Mysteriöser Fund – Alien-Eier in Utah entdeckt?

Epoch Times26. Dezember 2017 Aktualisiert: 26. Dezember 2017 12:38
Eines Tages stolperten ein paar Freunde über einen Haufen mysteriöser, kleiner Objekte inmitten eines zugefrorenen Sees in Utah. Völlig verunsichert über diese Objekte schlug einer von ihnen vor, dass es sich um "Alien-Eier" handeln könnte. Nun, sie hatten fast Recht.

Die handflächengroßen, cremefarbenen Objekte, die halb in das Eis geschmolzen waren, wurden in einem geometrischen, kreisförmigen Muster angeordnet. Als einer der Freunde eines der Objekte mit den Fingern berührte, verzog er sein Gesicht – ja, das war schleimig!

Als sie hin und her überlegten, was es sein könnte, sagte einer von ihnen: „Man findet nicht einfach so ein Schxxx, Mann. Vielleicht sind es Alien-Eier.“

Einer der Freunde, Jason Nilson, hielt die Entdeckung auf einem Video fest und veröffentlichte es später auf YouTube, wo es 11.300 Mal angesehen wurde.

Die beiden Freunde waren von den schleimigen Objekten etwas irritiert, aber die Wahrheit kam schließlich ans Licht. Leider waren es keine Alien-Eier, sondern es entpuppte sich als …

…. Ein Kunstprojekt!

Wie sich herausstellte, hatte Claire Lewis, eine Kunststudentin der Universität von Utah, die seltsam aussehenden „Eier“, aus einem Teig aus Mehl, Salz und Wasser geformt, bevor sie sie zu geometrischen, kreisförmigen Mustern in der Mitte eines zugefrorenen Sees arrangierte.

Nein, das ist überhaupt nicht seltsam.

Claires Kunstlehrerin, Svrckova Larsen, teilte mit: „Ich ermutige meine Schüler, ihre Kunst außerhalb der traditionellen Galerieräume zu zeigen.”

“Das ist wie Knetmasse“, sagte Claire zu KSL, als sie ihre „Eier“ präsentierte, die sie in Plastiktüten aufbewahrte. „Ich habe nur Mehl, Salz und Wasser.“

So stellte sich am Ende heraus, dass es doch noch eine logische Erklärung gab. Dennoch sind wir uns nicht sicher, was seltsamer ist ‘Alien-eier‘ oder moderne Kunstprojekte aus Knetmasse.

Mehr hier in den folgenden Videos!

Quelle: Video of strange ‘alien eggs’ found on a frozen Utah lake goes viral—the truth turns out to be even stranger!

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN