Enthüllt ein Porträt von da Vinci warum er die Mona Lisa nie vollendete?

Leonardo da Vinci war, so sind sich Forscher einig, Linkshänder. Einige seiner Werke malte er jedoch mit rechts und in seinem späteren Leben hatte er mit eben jener Hand Probleme. Ist eine Lähmung... Mehr»

Die kreative Arbeit von J.R.R. Tolkien

Mittelerde ist ohne Zweifel ein Land der Mythen und Legenden und doch hat es einen wahren Kern. Zwischen saftigen Wiesen, schroffen Bergen und allerlei finsteren Gestalten erinnert das Land der... Mehr»

Das Augustusburger Schloss in Brühl: ein brillantes Beispiel des deutschen Rokoko

Nur eine kurze Zugfahrt südlich von Köln liegt die Haltestelle Brühl. Direkt gegenüber vom Bahnhof führt eine Straße geradewegs zu einem der beeindruckendsten Beispiele des Rokoko:... Mehr»

„Die Tochter des Vercingetorix“ – Neuer Asterix-Band erscheint am 29. Oktober 2019

Beim Teutates! Asterix und Obelix begeistern seit 60 Jahren Leser aller Altersgruppen. Zum Jubiläum am 29. Oktober 2019 erscheint einer neuer Band über die Abenteuer der Gallier - und die eines... Mehr»

Internationaler Klavierwettbewerb verfolgt ein anderes Repertoire – Mit Erfolg!

Was die großen Wettbewerbe für klassische Musik anbelangt, so ist der internationale Klavierwettbewerb von NTD einzigartig, denn im Mittelpunkt steht die Erhaltung der traditionellen Kunst und... Mehr»

„Venchi“ feiert 140 Jahre Schokolade, leckere Haselnüsse und die piemontesische Tradition

Es erinnert an das Schlaraffenland: Schokolade an den Wänden und ein riesiger Schokoladenwasserfall bilden den Höhepunkt aller unerfüllten Kindheitsträume. Doch das ist kein Traum, sondern eine... Mehr»

„Verführung“ – Einblicke aus Jane Austens letztem Roman

Jenseits des „Schutzpanzers einer Liebesgeschichte“: In Jane Austens letztem Roman, "Verführung", offenbart jeder Charakter eine spannende Weisheit, die auch über 200 Jahre später ihre... Mehr»

Zwischen Gefühl und Sinnlichkeit: Die romantische englische Literatur des 19. Jahrhunderts

In „Sinn und Sinnlichkeit“ aus dem Jahr 1811 weisen zwei Schwestern sehr unterschiedliche Charaktere auf: die ältere Schwester ist klug, bescheiden und fällt nicht gerne auf, die andere schwelgt... Mehr»

Streit um Leonardo da Vinci

Dieses Jahr jährt sich der Tod von Leonardo da Vinci zum 500. Mal. Da wollen alle etwas von dem Universalgenie abhaben, besonders Italien und Frankreich streiten sich um den Namen und um seine Werke. Mehr»

Kunstdetektiv findet 1.400 Jahre alte Reliefs aus Spanien in London wieder

Ein Kunstexperte aus den Niederlanden hat zwei antike Steinblöcke mit Reliefs aus einer Kirche in Spanien in einem Privatgarten in London wiedergefunden. Das Diebesgut wurde sichergestellt und der... Mehr»

Die Legende des „Gelben Kranichturmes“

Wer heute in einer Bar einen tanzenden Kranich sieht, hat vermutlich zu tief ins Glas geschaut. Eine alte Legende in China besagt jedoch, dass es ihn tatsächlich gab, den tanzenden gelben Kranich.... Mehr»

„Sein – Die Kunst des Annehmens“ – poetische Weihnachtsgabe einer lebensklugen Frau

Am 1. Dezember erschien "Sein - Die Kunst des Annehmens", bei dem der Großhandel sich inzwischen beeilen muss, alle Bestellungen zu beliefern. Auf Anfrage bestätigte der Verlag, noch genug auf Lager... Mehr»

„Teuerste Garderobe der Welt“: Tor zur Museumsinsel fertig

Ende gut, alles gut? Das neue Tor zur Museumsinsel hat für viel Aufregung gesorgt. Doch das Ergebnis überzeugt. Mehr»

William Shatner kämpft für umstrittenen Weihnachtssong

Der Weihnachts-Klassiker «Baby, It's Cold Outside» ist in Misskredit geraten. Einige US-Sender spielen das 1944 komponierte Lied nicht mehr, das auch Lady Gaga schon gesungen hat. Mehr»

Chopin und Delacroix: Wie sich die Zeit der Romantik mit Vergangenheit und Gegenwart auseinandersetzt

Chopin und Delacroix waren beide Künstler, die in der Romantik als Außenseiter gesehen wurden. Sie nutzten das Erbe der Klassiker, um etwas völlig Sinnvolles und Neues für ihre Gegenwart zu... Mehr»

Rachmaninows verlorenes Russland eingebettet in seinem Choral „Vesper“

Sergej Rachmaninow (1873-1943): Das große Abend- und Morgenlob – Vesper op. 37 für gemischten Chor a cappella Mehr»

Sinn und Sinnlichkeit einer virtuosen Geigenbauerin – Das Lebenswerk der Jamie Marie Lazzaras

FLORENZ, Italien. Wenn Sie Glück haben, können Sie bereits die ersten Töne hören, bevor Sie die Werkstatt sehen. Es ist bekannt, dass liebliche Klänge aus diesen Wänden dieser kleinen Werkstatt... Mehr»

Jane Austen: „Emma“ – Jenseits der Liebesgeschichten

Sie sehen auf den ersten Blick wie schlichte Liebesromane aus, die großen englischen Frauenromane des 19. Jahrhunderts. Doch liest man zwischen den Zeilen, die Jane Austen geschrieben hat, treten die... Mehr»

Doch kein Picasso: Fund von gestohlenem Picasso-Gemälde entpuppt sich als Scherz

Der angebliche Fund eines vor sechs Jahren gestohlenen Picasso-Gemäldes hat sich als Scherz entpuppt. Die Schriftstellerin Mira Feticu räumte am Sonntagabend im niederländischen Sender NOS ein, auf... Mehr»

Pergamonmuseum: Götter im Dornröschenschlaf und Gerüstwald

Am 17. November öffnet das lang erwartete Ausweichquartier für das Pergamonmuseum. Aber was ist eigentlich mit der Sanierung des Stammhauses? Die Deutsche Presse-Agentur konnte die Baustelle... Mehr»