Das Jakobskreuzkraut: Gefährliche Natur für Mensch und Tier in Deutschland

"Wenn du 5 Jahre lang deine komplette Freizeit auf der Koppel verbringst, um Schubkarre für Schubkarre aus der Koppel zu holen und es gefühlt nicht weniger wird, greife ich gerne zum Gift, um dem... Mehr»

1-Kilometer-Gesicht in Antarktis gefunden – YouTuber entdeckt möglicherweise größte Statue der Welt

Die Antarktis ist nicht nur unheimlich groß, sondern auch unheimlich mysteriös. Ein YouTuber entdeckte in mitten des ewigen Eises ein ein Kilometer großes Gesicht, das alles andere als natürlich... Mehr»

Länder zahlten 2018 ingesamt 340.000 Euro Entschädigung für Wolfsrisse

Seit der Rückkehr des Wolfs nach Deutschland vor rund 20 Jahren haben die Bundesländer einem Bericht zufolge knapp 1,1 Millionen Euro an Entschädigung für Nutztierrisse durch das Raubtier gezahlt. Mehr»

Umzingelt von Wildschweinen: Wanderer in Bayern retten sich auf Holzstoß

Zwei Wanderer haben sich in Bayern vor einer aufgescheuchten Wildschweinrotte auf einen Holzstoß flüchten müssen. Das Paar geriet in einem Wald im Hafenlohrtal bei Marktheidenfeld in Bedrängnis,... Mehr»

Für Wald- und Artenschutz: WWF fordert Ausrufung des „planetaren Waldnotstandes“

Die Bestände der in Wäldern lebenden Tiere sind weltweit in den vergangenen rund 50 Jahren dramatisch zurückgegangen. Das teilte die Umweltschutzorganisation WWF in Berlin unter Berufung auf einen... Mehr»

Kreuzsee – ungewöhnlich, wunderschön und extrem gefährlich

„Kreuzsee“ ist ein ungewöhnliches, seltenes, aber dennoch sehr gefährliches Wellenmuster. Nehmen Sie sich in Acht und unterschätzen Sie niemals die Kraft einer Welle, geschweige denn die der... Mehr»

Tränenregen und Feuerkugeln im Anflug – Sternschnuppen locken Nachtschwärmer in die Natur

Liegestuhl, Isomatte, Schlafsack. Mehr braucht es nicht für das Himmelsglück. "Wann immer man klaren Himmel hat, lohnt sich ein Blick auf die Perseiden", sagt die Astrophysikerin Carolin Liefke vom... Mehr»

Größte Perle der Welt – Fischer bewahrte 100-Millionen-Dollar-Schatz unterm Kopfkissen

Vor 10 Jahren fand ein Fischer beim Angeln eine riesige Perle. Er bewahrte seinen äußerst seltenen Schatz unter seinem Bett auf, bis ihn eines Tages ein Feuer zwang, sie herauszuholen – und so... Mehr»

Berliner Biologen entdecken älteste vollständig erhaltene Lilie der Welt

Die Lilie ist bereits seit der Antike bekannt und gilt im Christentum als Zeichen der Reinheit. Doch seit wann gibt es diese wohl-duftende Pflanze und sah sie schon immer so aus, wie wir sie heute... Mehr»

Zweiköpfiger Haifisch: Geheimnis rund um Mutationen in den Ozeanen

Es scheint so, dass der weiße Hai für eine Fortsetzung des Films zurückgekehrt ist: Doch diesmal hat er zwei Köpfe! Tatsächlich gibt es diese seltsamen Wesen - und es werden immer mehr! Mehr»

Vietnamese fertigt kompostierbare Strohhalme aus Wildgras, um weltweites Plastikproblem zu lösen

Lepironia articulata ist ein unscheinbares Wildgras des vietnamesischen Mekong-Deltas, aber im Gegensatz zu anderen Gräsern ist es hohl. Ein findiger Mann fertigt daraus wiederverwendbare, biologisch... Mehr»

900 Jahre alte „Polarprinzessin“ aus Russland begeistert Forscher

Die mumifizierte "Polarprinzessin" beeindruckt die Forscher auf der ganzen Welt. Die erstaunlich gute Erhaltung von organischen Stoffen wie in ihrem Fall Wimpern und Haare ist durch dauerhafte Kälte... Mehr»

(Tier-)Mamas sind die Besten: 16 Momente bedingungsloser Mutterliebe im Tierreich

Die Großartigkeit der Liebe einer Mutter kennt keine Grenzen. Ihre Hingabe und endlose Fürsorge für ihre Babys ist die tiefste Liebe der Welt – und im Tierreich ist es genauso! … Mehr»

Inhalt eines 850 Jahre alten Gefäßes erstaunt Archäologen – Gärtner züchten Riesenkürbisse

In der Archäologie sind Keramikgefäße keine Seltenheit und enthalten selten mehr als Erde oder Knochen. Doch dieses 850 Jahre alte Tongefäß ist vollkommen anders. Die Entdeckung darin soll... Mehr»

Schädlingsbekämpfer warnen vor „Wespen-Sommer“

Die Sonne lacht, die Insekten brummen, sehr sogar, denn Schädlingsbekämpfer in NRW warnen vor einem "Wespen-Sommer". Mehr»

Waldinventur: Auf die Bäume ihr Affen, der Wald wird gezählt

Von April 2021 an sollen fünfzig speziell geschulte, mit Messgeräten ausgerüstete Zweiergruppen Bäume im gesamten Bundesgebiet vermessen und dokumentieren. Mehr»

Straßenhunde und gute Seelen: „Scamp the Tramp“ ist der hässlichste Hund der Welt

"Das Publikum sah seine gute Seele" sagt die Halterin von "Scamp the Tramp", der zu häßlichesten Hund der Welt gewählt wurde. Die Organisatoren wollen mit dem Wettbewerb dafür werben, ausgesetzte... Mehr»

Gift gegen Schwammspinner: Bei Gera fressen Raupen die Landschaft kahl

Millionen Schwammspinner bedrohen Wälder und Dörfer, mit Gift gegen sie vorzugehen ist seit 25 Jahren hochumstritten. Eine erneute Explosion der Population bei Gera wirft alte Fragen auf. Mehr»

Kakapo kurz vor dem Aussterben – Seuche bedroht letzte Bestände des dicksten Papageien der Welt

Die dicksten Papageien der Welt stehen erneut kurz vor dem Aussterben. Der in Neuseeland beheimatete Kakapo wird derzeit von der sich massenhaft ausbreitenden Infektionskrankheit Aspergillose... Mehr»

Patrouille am Gartenteich: Blaugrüne Mosaikjungfer ist Gartentier des Jahres 2019

Seit über 300 Millionen Jahren leben ihre Verwandten auf der Erde: Die Blaugrüne Mosaikjungfer ist Gartentier des Jahres 2019. Mit ihren 30.000 Augen hatte sie ihre fünf Konkurrenten immer im... Mehr»