Vermisster Weißkopfseeadler durchquert halb Frankreich

Ein seit zwei Wochen in Frankreich vermisster Weißkopfseeadler wurde 600 Kilometer entfernt von seinem Park von der Feuerwehr wieder eingefangen. Mehr»

Süd-Sandwich-Graben: In 3 Stunden zum tiefsten Punkt des Südpolarmeeres

Victor Vescovo absolvierte als erster Mensch einen Tauchgang auf den tiefsten Grund des Südpolarmeeres, dem Süd-Sandwich-Graben. Der Tauchgang gehört zu einer Reihe weiterer Tauchexpeditionen der... Mehr»

Über 1.000 heimische Wölfe in Deutschland – „breiten sich sehr dynamisch aus“

Die Zahl der Wölfe in Deutschland steigt und in drei Jahren wird sich ihre Zahl erneut auf über 2.000 Tiere verdoppeln, so der Deutsche Jagdverband. Eine wildökologische Raumplanung soll den Wolf... Mehr»

Tief im Puerto-Rico-Graben: Erster Mensch erreicht den tiefsten Punkt im Atlantik

Victor Vescovo absolvierte als erster Mensch einen Tauchgang auf den Grund des Atlantiks, dem Puerto-Rico-Graben. Der Tauchgang gehört zu einer Reihe weiterer Tauchexpeditionen der Forschungsmission... Mehr»

Koala, Fridolin und Frédéric: Berliner macht Eichhörnchen zu Facebook-Stars

Die Dachterrasse des Berliners Frank Wilde ist ein kleines Paradies für Eichhörnchen. Sieben Tierchen besuchen es regelmäßig. Mehr»

Geheimnisse von mehrfachen Gewitterblitzen gelüftet

Forscher haben nach eigenen Angaben erstmals bis zu einen Meter genau in das Innere von Gewitterwolken geschaut. Dabei haben sie bislang unbekannte Strukturen gefunden. Mehr»

Spargel genießen – aber richtig

Die Spargelzeit beginnt - für Fans des Frühlingsgemüses ein Höhepunkt des Jahres. Damit der Spargel, der auf dem Teller landet, auch schmeckt, gilt es beim Kauf einiges zu beachten. Mehr»

Forscher entdecken ersten Organismus mit Chlorophyllgenen, der keine Photosynthese betreibt

"Es ist ein ziemliches Kopfzerbrechen", sagt Waldan Kwong, Postdoktorand und Hauptautor der Studie. "Wir wissen nicht, warum dieser Organismus an den Photosynthese-Genen festhält. Hier geht eine neue... Mehr»

Indonesien macht „Dracheninsel“ Komodo für ein Jahr dicht

Die Insel Komodo östlich von Bali, wo mehrere tausend Komodo-Warane zu Hause sind, soll das ganze Jahr 2020 über für Touristen gesperrt bleiben. Die "letzten Drachen der Welt" sollen besser... Mehr»

Neue Riesenstabschrecken auf Madagaskar identifiziert

Mit 20 Zentimetern Länge wurde eine der größten Riesenstabschrecken neu identifiziert. Bisher wurden die Riesenstabschrecken einer anderen, äußerlich sehr ähnlichen Art zugeordnet. Mehr»

Tatort Garten: Ein Paradies für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge?

Die Tage werden länger, die Temperaturen milder. Höchste Zeit, unsere Gärten oder Balkone aus dem Winterschlaf zu holen. Mit wenig Aufwand können Sie dabei auch Bienen, Hummeln und Schmetterlingen... Mehr»

Zoo von San Diego verliert seine Panda-Bären

Der Zoo im kalifornischen San Diego gibt zwei ausgeliehene Riesenpandas Ende April wieder an China zurück. Sie waren im Rahmen eines 25-jährigen Schutzprogramms ausgeliehen worden, das nun... Mehr»

Berlin und seine Eisbären: Besucheransturm im Tierpark

Die Eisbärenmutter Tonja und ihre Tochter zeigen sich seit dem 16. März im Außengehege des Tierparks. Sie locken viele Schaulustige an. Mehr»

Berliner Eisbärchen zieht alle Blicke auf sich

Viele Berliner haben es sich auch bei wenig frühlingshaftem Wetter nicht nehmen lassen, dem Eisbärenbaby im Tierpark einen ersten Besuch abzustatten. Es zog sich bei Schmuddelwetter nicht etwa... Mehr»

Australische Gemeinde trauert um Krokodil Bismarck

Echte Trauer statt Krokodilstränen: Im australischen Küstenort Cardwell nahmen rund 50 Einwohner am Samstag Abschied von ihrem Mitbürger Bismarck genommen - einem viereinhalb Meter langen... Mehr»

Tornado in der Eifel verwüstet Rötgen

Nach wenigen Sekunden war alles vorbei: Eine Windhose hat am Mittwoch die Gemeinde Rötgen in der Eifel schwer getroffen und unzählige Schäden hinterlassen. Der Deutsche Wetterdienst hat inzwischen... Mehr»

„Er verschluckte mich aus Versehen“: Wal schnappt deutschen Taucher und spuckt ihn wieder aus

Ein deutscher Taucher hat den Aufenthalt im Maul eines Wals überlebt. "Der Wal verschluckte mich aus Versehen zusammen mit seiner Hauptmahlzeit, den Sardinen", so der Taucher Schimpf. Mehr»

Zufall oder Vorahnung: Geben Riemenfische Hinweise auf baldiges Seebeben vor Japan?

Fischer haben vor der Küste der japanischen Insel Okinawa zwei seltene Riemenfische gefangen, die in Japan als Unglücksboten gelten. Dem Volksglauben zufolge suchen die Fische, die sonst in 200 bis... Mehr»

Gigantischer Meteoritenkrater unter Grönlandeis entdeckt

Tief unter dem Eis Grönlands liegen mindestens zwei gigantische Einschlagkrater, die von einem Meteoriten stammen könnten. Die über 30 Kilometer großen Senken sind zwei der größten Krater der... Mehr»

Ein denkwürdiger Einsatz: Münchner Feuerwehrleute helfen Breitmaulnashorn

Am Samstag gab es einen ungewöhnlichen Einsatz der Münchner Feuerwehr – im Zirkus und bei einem zwei Tonnen schweren Nashornbullen. Mehr»