Zweiköpfiger Haifisch: Geheimnis rund um Mutationen in den Ozeanen

Es scheint so, dass der weiße Hai für eine Fortsetzung des Films zurückgekehrt ist: Doch diesmal hat er zwei Köpfe! Tatsächlich gibt es diese seltsamen Wesen - und es werden immer mehr! Mehr»

Vietnamese fertigt kompostierbare Strohhalme aus Wildgras, um weltweites Plastikproblem zu lösen

Lepironia articulata ist ein unscheinbares Wildgras des vietnamesischen Mekong-Deltas, aber im Gegensatz zu anderen Gräsern ist es hohl. Ein findiger Mann fertigt daraus wiederverwendbare, biologisch... Mehr»

900 Jahre alte „Polarprinzessin“ aus Russland begeistert Forscher

Die mumifizierte "Polarprinzessin" beeindruckt die Forscher auf der ganzen Welt. Die erstaunlich gute Erhaltung von organischen Stoffen wie in ihrem Fall Wimpern und Haare ist durch dauerhafte Kälte... Mehr»

(Tier-)Mamas sind die Besten: 16 Momente bedingungsloser Mutterliebe im Tierreich

Die Großartigkeit der Liebe einer Mutter kennt keine Grenzen. Ihre Hingabe und endlose Fürsorge für ihre Babys ist die tiefste Liebe der Welt – und im Tierreich ist es genauso! … Mehr»

Inhalt eines 850 Jahre alten Gefäßes erstaunt Archäologen – Gärtner züchten Riesenkürbisse

In der Archäologie sind Keramikgefäße keine Seltenheit und enthalten selten mehr als Erde oder Knochen. Doch dieses 850 Jahre alte Tongefäß ist vollkommen anders. Die Entdeckung darin soll... Mehr»

Schädlingsbekämpfer warnen vor „Wespen-Sommer“

Die Sonne lacht, die Insekten brummen, sehr sogar, denn Schädlingsbekämpfer in NRW warnen vor einem "Wespen-Sommer". Mehr»

Waldinventur: Auf die Bäume ihr Affen, der Wald wird gezählt

Von April 2021 an sollen fünfzig speziell geschulte, mit Messgeräten ausgerüstete Zweiergruppen Bäume im gesamten Bundesgebiet vermessen und dokumentieren. Mehr»

Straßenhunde und gute Seelen: „Scamp the Tramp“ ist der hässlichste Hund der Welt

"Das Publikum sah seine gute Seele" sagt die Halterin von "Scamp the Tramp", der zu häßlichesten Hund der Welt gewählt wurde. Die Organisatoren wollen mit dem Wettbewerb dafür werben, ausgesetzte... Mehr»

Gift gegen Schwammspinner: Bei Gera fressen Raupen die Landschaft kahl

Millionen Schwammspinner bedrohen Wälder und Dörfer, mit Gift gegen sie vorzugehen ist seit 25 Jahren hochumstritten. Eine erneute Explosion der Population bei Gera wirft alte Fragen auf. Mehr»

Kakapo kurz vor dem Aussterben – Seuche bedroht letzte Bestände des dicksten Papageien der Welt

Die dicksten Papageien der Welt stehen erneut kurz vor dem Aussterben. Der in Neuseeland beheimatete Kakapo wird derzeit von der sich massenhaft ausbreitenden Infektionskrankheit Aspergillose... Mehr»

Patrouille am Gartenteich: Blaugrüne Mosaikjungfer ist Gartentier des Jahres 2019

Seit über 300 Millionen Jahren leben ihre Verwandten auf der Erde: Die Blaugrüne Mosaikjungfer ist Gartentier des Jahres 2019. Mit ihren 30.000 Augen hatte sie ihre fünf Konkurrenten immer im... Mehr»

Vermisster Weißkopfseeadler durchquert halb Frankreich

Ein seit zwei Wochen in Frankreich vermisster Weißkopfseeadler wurde 600 Kilometer entfernt von seinem Park von der Feuerwehr wieder eingefangen. Mehr»

Süd-Sandwich-Graben: In 3 Stunden zum tiefsten Punkt des Südpolarmeeres

Victor Vescovo absolvierte als erster Mensch einen Tauchgang auf den tiefsten Grund des Südpolarmeeres, dem Süd-Sandwich-Graben. Der Tauchgang gehört zu einer Reihe weiterer Tauchexpeditionen der... Mehr»

Über 1.000 heimische Wölfe in Deutschland – „breiten sich sehr dynamisch aus“

Die Zahl der Wölfe in Deutschland steigt und in drei Jahren wird sich ihre Zahl erneut auf über 2.000 Tiere verdoppeln, so der Deutsche Jagdverband. Eine wildökologische Raumplanung soll den Wolf... Mehr»

Tief im Puerto-Rico-Graben: Erster Mensch erreicht den tiefsten Punkt im Atlantik

Victor Vescovo absolvierte als erster Mensch einen Tauchgang auf den Grund des Atlantiks, dem Puerto-Rico-Graben. Der Tauchgang gehört zu einer Reihe weiterer Tauchexpeditionen der Forschungsmission... Mehr»

Koala, Fridolin und Frédéric: Berliner macht Eichhörnchen zu Facebook-Stars

Die Dachterrasse des Berliners Frank Wilde ist ein kleines Paradies für Eichhörnchen. Sieben Tierchen besuchen es regelmäßig. Mehr»

Geheimnisse von mehrfachen Gewitterblitzen gelüftet

Forscher haben nach eigenen Angaben erstmals bis zu einen Meter genau in das Innere von Gewitterwolken geschaut. Dabei haben sie bislang unbekannte Strukturen gefunden. Mehr»

Spargel genießen – aber richtig

Die Spargelzeit beginnt - für Fans des Frühlingsgemüses ein Höhepunkt des Jahres. Damit der Spargel, der auf dem Teller landet, auch schmeckt, gilt es beim Kauf einiges zu beachten. Mehr»

Forscher entdecken ersten Organismus mit Chlorophyllgenen, der keine Photosynthese betreibt

"Es ist ein ziemliches Kopfzerbrechen", sagt Waldan Kwong, Postdoktorand und Hauptautor der Studie. "Wir wissen nicht, warum dieser Organismus an den Photosynthese-Genen festhält. Hier geht eine neue... Mehr»

Indonesien macht „Dracheninsel“ Komodo für ein Jahr dicht

Die Insel Komodo östlich von Bali, wo mehrere tausend Komodo-Warane zu Hause sind, soll das ganze Jahr 2020 über für Touristen gesperrt bleiben. Die "letzten Drachen der Welt" sollen besser... Mehr»