So etwas sieht man auch nicht alle Tage – Mann drückt gigantischen Rasenpickel aus

Epoch Times12. Februar 2018 Aktualisiert: 12. Februar 2018 15:50
James Callender aus Pennsylvania öffnete nach einem besonders starken Unwetter die Tür zu seinem Garten hinterm Haus und stellte fest, dass das Unwetter Spuren hinterlassen hatte – in Form eines riesigen “Pickels” auf seinem Rasen. 

„Sowas hab ich noch nie im Leben gesehen“, sagte er im Video, als er barfuß nach draußen ging, um die Blase zu untersuchen. Der starke Regen hatte den Rasen in seinem Garten angehoben und eine riesige Wasserballon darunter gebildet. Es war wie ein Wasserbett, das da mitten auf seinem Rasen entstanden war.

Der Rasen liegt auf einer Schicht, die das Wachstum von Unkraut eindämmen soll. So kommt es, dass sich zwischen diesen beiden Schichten Wasser ansammeln konnte.

„Anscheinend hat es so viel geregnet, dass eine große Wasserblase in unserem Garten entstanden ist“, erzählte James.

Zuerst stach er ein paar Mal hinein, in der Hoffnung dass das Wasser aus den Löchern heraus läuft. Doch das Wasser tröpfelte viel zu langsam hinaus.

Er entschied sich dafür, auf die Blase zu steigen und darauf herumzustampfen.

„Ich hoffe, das verwandelt sich nicht in Noahs Arche und ich werde weggespült.“

Das ganze Abenteuer sehen Sie im Video – Haben Sie etwas Geduld, er ist vorsichtig:

Quelle: Man pops giant lawn pimple. Footage goes viral. „Don’t try this at home, kids“

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN