Freunde mit dem gleichen Schicksal: Arm-amputierte Tochter findet ein ganz besonderes Kätzchen

Eine ganz besondere Freundschaft verbindet diese Beiden. Der kleinen Scarlette Tipton musste der linke Arm amputiert werden und es war bei Weitem keine leichte Zeit für sie und ihre Familie. Doch weil sie so tapfer war, hatte sie einen Wunsch frei – und sie wusste sofort, was sie sich wünschte: Ein Kätzchen.

Am Besten Eines das genauso ist wie sie, aber das war mehr als unwahrscheinlich, oder?

„Das Kätzchen hat Aua.“

Im Tierheim angekommen, sah Scarlett sofort ein kleines Kätzchen, das in schlechter Verfassung war. Die 2-Jährige sagte: „Das Kätzchen hat Aua“. Und in der Tat, das kleine Fell-Bündel hatte, wie Scarlette nur noch drei Gliedmaßen.

Bei Scarlette wurde im Alter von zehn Monaten eine einmalige Krebsform festgestellt. Niemand wusste, wie sie sich entwickeln würde und sie musste viele Male zur Chemotherapie.

Doch trotz aller Bemühungen konnte niemand sicherstellen, dass der Krebs nach der Chemo verschwunden war und den Ärzten blieb keine andere Wahl, als ihren linken Arm zu amputieren.

Wie es der Zufall wollte, fehlte dem Kätzchen die rechte Vorderpfote und Scarlette erkannte sich sofort selbst in ihm wieder. Sie konnte fühlen, dass es Schmerzen hatte, während sie ihre eigene Narbe an der Schulter berührte.

Kinder kennen keine Vorurteile

Ihre Wahl stand fest und ihrer Mutter standen die Tränen in den Augen. Völlig unvoreingenommen, voller Liebe und fern jeglicher Schönheitsideale hatte sich ihre Tochter für ein kleines Kätzchen entschieden, das von vielen anderen wahrscheinlich missachtet wurden wäre.

Aber Scarlette wusste, dass diese Katze etwas ganz Besonderes war. Ohne lange zu zögern oder ihre Tochter von ihrer Wahl abzubringen, adoptierten sie das Kätzchen.

„Doc“ sollte fortan bei der Familie leben und wir sind uns sicher, dass Scarlette und Doc eine wunderbare Beziehung haben und immer auf sich aufpassen werden. (ts)

Quelle: https://www.epochtimes.de/genial/tiere/amputierte-tochter-findet-besonderes-kaetzchen-a2201378.html