Berner Sennenhund lief bei Waldbrand davon – Hat Izzy überlebt?

Epoch Times27. Oktober 2017 Aktualisiert: 8. August 2019 14:18
Nach den tödlichen Waldbränden, die den Norden Kaliforniens verwüsteten, wanderten diese beiden Männer durch das von Zerstörung heimgesuchte Gebiet, als etwas in den Schatten auf sie lauerte ...

Am Sonntag wachten Beckyjean Widen’s Eltern entsetzt auf, als sie ein heftiges Feuer auf dem Wikiup Bridge Way durch die Gegend von Santa Rosa fegte. Im Moment des Chaos lief der 9-jährige Berner Sennenhund Izzy von der Familie weg.

Seine Eltern „hatten keine Zeit, Izzy in Sekundenschnelle hinterherzujagen. Sie waren gezwungen, Izzy in einer lebensbedrohlichen Situation zurückzulassen. Meine Mutter konnte ihr nicht folgen, ohne ihr eigenes Leben zu riskieren „, schrieb Widen in einem Facebook-Post.

Eltern fuhren durch die verheerende Feuerwände

Foto: Getty Images | Genaro MolinaIhr Haus wurde von den Waldbränden völlig zerstört, aber was für Widen’s Mutter Katherine Weaver noch verheerender war, war der Verlust ihres geliebten Izzy. Sie glaubte, dass Izzy im Feuer umgekommen war.

Aber Widen’s Bruder Jack Weaver und sein Ehemann Patrick Widen waren fest entschlossen,“herauszufinden, ob Izzy durch ein Wunder überlebt hat“, also gingen sie am Dienstag um Absperrungen der Polizei herum und wanderten drei Meilen durch einen Bach und eine hügelige Straße, um zum noch immer qualmenden Familiensitz zu gelangen.

Jack Weaver war völlig am Boden zerstört, als er das Haus der Familie sah, das völlig niedergebrannt war. Gerade dann bemerkte er, wie ein schwarzes Tier aus den geschwärzten Bäumen hervor sprang. Es war Izzy! Sie lief auf sie zu und wedelte mit dem Schwanz.

Berner Sennenhund im Arm – „Oh mein Gott! Komm her“

Weaver sagte der Associated Press: „Sie war so glücklich, uns zu sehen.“ Izzy roch nach Ruß und war leicht von Asche bedeckt. „Sie ist so ein mutiger Hund. Sie keuchte viel und war deutlich gestresst. Aber sie war nicht in Panik.“

Als Weaver seine Mutter anrief, um es ihr zu sagen, war sie sehr „erleichtert“.

„Sie war nicht mehr am Boden zerstört, weil sie ihr Zuhause verloren hatte, sondern die glücklichste Person, die ich je gesehen habe. Ich konnte nicht schnell genug nach Hause kommen. Sie war wirklich, wirklich glücklich… Sie ist immer noch erschüttert von der ganzen Sache, aber sie ist in viel besserer Stimmung, jetzt wo Izzy bei uns zu Hause ist.“

Wundersamerweise ging es Izzy gut und sie hat wahrscheinlich überlebt, weil ihr dickes Fell sie vor der Hitze geschützt hat, sagte der Tierarzt. „Sie hatte keine Verbrennungen am Körper“, sagte ihr Frauchen zu Nature Network. „Es hat meine Familie definitiv aufgeheitert.“

Berner Sennenhund wieder zuhause

Und das ist nicht das erste Mal, dass Izzy den Kampf ums Überleben gewinnt. Tatsächlich hat sie schon zweimal über Krebs triumphiert, berichtete NBC News.

Beckyjean hat das freudige Wiedersehen mit seinem Handy gefilmt. Das Video ging auf Facebook viral. Er sagte: „Wir freuen uns, dass diese Geschichte den Menschen in dieser verheerenden Zeit für unsere Gemeinschaft so viel Freude bereitet“, berichtet SFGate.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN