Dieb stiehlt Leckereien – Familie installiert Kamera und kann nicht mehr vor Lachen

Epoch Times5. Februar 2018 Aktualisiert: 5. Februar 2018 11:31
Jedes Jahr stellen Michele Boudreaux und ihre Familie einen Korb voll mit kleinen Geschenken für die Lieferanten raus, die während der Feiertage zu ihrem Haus in Maplewood in New Jersey kommen. Und nicht ein einziges Mal war es vorgekommen, dass jemand etwas davon gestohlen oder auch nur ein Stück mehr genommen hatte. Bis in diesem Jahr.

Michele schrieb in einem Beitrag in ihrem Bl0g, dass sie an dem Tag, an dem sie das Tablett mit kleinen Gaben wie Handwärmern, Schokolade, Lippenbalsam, Wasser, Taschentüchern und Ähnlichem hinausgestellt hatte, bemerkte, dass die ganze Schokolade innerhalb von nur ein paar Stunden weg war.

„KEIN SCHERZ – innerhalb von wenigen Stunden, waren ALL die Ghirardelli-Schokoquadrate weg“, schrieb sie. „Ich konnte es nicht fassen. Weshalb würde jemand so etwas tun? Und wieso würden sie ausgerechnet und ausschließlich die teuerste Schokolade auf dem Tablett nehmen?“

Michele war sauer. Es war nicht mal ein ganzer Tag vergangen und schon hatte jemand die ganze gute Schokolade gestohlen; schätzungsweise 25 Täfelchen.

Micheles Ehemann installierte eine Kamera, um den Dieb in flagranti zu schnappen.

Die Familie wollte nichts tun, falls sie die Person erwischen würde. Sie wollten einfach nur wissen, wer es war, der all die gute Schokolade stahl, und vor allem fragte sie sich: „Wer kann bloß so viel Ghirardelli essen?“

Was der Familie Boudreaux zu dem Zeitpunkt noch nicht bekannt war – es war nicht ein „wer“, sondern ein „was“, das die Schokolade stahl.

Nachdem die Kamera montiert war, gingen Michele und ihr Mann mit dem Familienhund spazieren und als sie zurückkamen, ertappten sie den Übeltäter auf frischer Tat.

„Und dann sahen wir es, das fetteste Eichhörnchen überhaupt. Wirklich, dieses Eichhörnchen ist so übergewichtig – ein wohlgenährtes fröhliches Kerlchen – es muss sich auf ein Jahrzehnt von Wintern vorbereitet haben“, schrieb Michele.

Das Eichhörnchen machte keinen Unterschied. Es nahm alles, was seine kleinen Pfoten nur tragen konnte.

Es brauchte einen Moment, bis das Paar verarbeitet hatte, was es da sah und sie konnten es nicht glauben. Wie konnte so ein kleines Tier so viel Schokolade stehlen? Am folgenden Tag, als Michele ihre Kinder zur Bushaltestelle brachte, fing etwas in der Einfahrt ihren Blick auf. Es war ein ungeöffnetes Stück Ghirardelli-Schokolade.

„Dieses Eichhörnchen wurde vom größten Schuft jemals zum größten flauschigen Freak, den ich noch immer nicht wirklich getroffen habe“, schrieb sie weiterhin. Einmal, als ihm die Ghirardelli-Schokolade ausging, griff er sich alles andere, was im Korb war.

Was will ein Eichhörnchen mit Lippenbalsam?

Michele wurde es leid, dass diese „diebische Elster“ die Leckerbissen, die sie für die Lieferanten hinausstellte stahl, und füllte die Schokolade dann in ein Glas, für das man opponierende Daumen brauchte, um es zu öffnen.

Während das eine zeitlang half – sie stellte sogar eine Schale mit Nüssen und Popcorn für das kleine Kerlchen raus – kehrte das Eichhörnchen trotzdem zurück und verhalf sich zu Lippenbalsam, Kaugummi und anderen schokoladenüberzogenen Leckereien.

Michele nahm den pelzigen kleinen Dieb, und auch einen Komplizen, natürlich auf Kamera auf und so kann man all die lustigen Diebstähle jetzt auf Video miterleben.

Schauen Sie sich den frechen Dieb im Video an:

Quelle: Family sets up security camera after thief steals from their basket of treats, then they catch the “jolly ol’ chap” red-handed

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN