Glück im Unglück – Riesenschildkröte aus Fischernetz befreit

Epoch Times17. August 2017 Aktualisiert: 25. Juni 2019 0:10
Diese Riesenschildkröte hatte Glück im Unglück. Sie wurde von Fischern aus einem Netz befreit, in dem sie sich verhedderte.

Diese Schildkröte hatte sich hoffnungslos in einem Fischernetz verfangen. Ein Glück nur, dass sie entdeckt wurde. Diese Fischer hatten Mitleid mit ihr und befreiten sie. Das dauert eine Weile, da die Lederschildkröte sich völlig in dem Netz verheddert hatte.

Kommentator schreibt: … nette Geste der armen Fischer, sie hätten eine Menge verdienen können, wenn sie die Schildkröte verkauft hätten … Ein anderer schreibt: … gerettet? Haha … Erklär mir mal, wie die Schildkröte überhaupt in das Netz geraten ist …

In diesem Bild scheint das Tier den Filmer direkt anzuschauen.

Lederschildkröten sind weltweit in den tropischen Meeren verbreitet und können eine Panzerlänge von 2,5 Metern erreichen – also mehr als doppelt so groß, wie diese hier. Schließlich konnte der „kleine“ Freund völlig von dem Netz befreit werden. Die Freiheit ruft..

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN