Hier kommt Freddy – Der größte Hund Großbritanniens

Epoch Times18. August 2017 Aktualisiert: 4. Dezember 2018 19:43
Viel fehlt nicht mehr dann sprengt der 18 Monate alte Hund Freddy alle Größen-Rekorde. Bereits jetzt misst der Liebling seines Frauchen aufgerichtet gigantische 2,10 Meter.

Freddy ist der größte Hund Großbritanniens und potentieller Guinness-Record-Halter. Eher erinnert er an ein kleines Pferd. Voll aufgerichtet misst Freddy jetzt im Alter von 18 Monaten schon riesige 2,10 Meter:

Das ist Freddy.

Stolz berichtet sein Frauchen Claire Stoneman (41), wie sie Freddy zusammen mit seiner Schwester Fleur als Welpe bekommen hat. Hier ist er im Alter von 5 Wochen zu sehen:

Doch dann sei er gewachsen, gewachsen, gewachsen, sagt sein Frauchen. Allein in einer Woche verzehrt Freddy Futter im Wert von 90 britischen Pfund (ca. 100 Euro). Frauchen hat mal alles auf den Tisch gestellt:

Das Leben mit Freddy und Fleur stellt noch ganze andere Herausforderungen. Da ist es noch das kleinere Übel, wenn Freddy mal wieder vom Wasserhahn in der Küche trinkt. Denn 14 Sofas haben Freddy und seine Schwester bereits geschlachtet. Hier eine der Katastrophen, die die beiden angerichtet haben:

Frauchen Clair kommentiert, sie würde ihr Leben mit den beiden trotz des täglichen Wahnsinns um keinen Preis der Welt ändern wollen. „Ich liebe es mit ihnen die Zeit zu verbringen…sie sind meine Babys und das Wichtigste für mich. Alles was ich mache, dreht sich um sie.“ „Sie sind meine Fellbabys“, sagt Clair.

Noch wächst Freddy und könnte zukünftig den Inhaber des Guinness World Records, „Zeus“, eine Deutsche Dogge aus Michigan, mit einer Länge von 2,25 Meter, toppen. Hier der Champ in voller Schönheit. Zeus lebte von 2009 bis 2014 hatte eine Schulterhöhe von 1,12 Meter wog 70 Kilo und fraß 13,6 Kilo täglich.

Komm Freddy, die 16 Zentimeter schaffst Du auch noch …

Wenn Dir dieser Artikel gefällt, teile ihn mit Deinen Freunden und gib uns ein Like auf Facebook! So hilfst Du uns, noch mehr geniale Geschichten aus aller Welt aufzuspüren und mit Dir zu teilen.

Hast Du selbst etwas Geniales erlebt, oder ein geniales Thema, Bild oder Video, das wir posten sollen? Dann schick uns Deine Geschichte im Messenger.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion