Kaum zu glauben, wie diese Menschen Preiselbeeren ernten. Wirklich faszinierend!

Epoch Times21. Oktober 2015 Aktualisiert: 20. August 2017 14:52
Gut schmecken tun sie alle Mal, ob als Marmelade oder als Saft... Aber hast Du dich schon mal gefragt, wo Preiselbeeren herkommen und wie sie geerntet werden?

Du hast bestimmt schon mal Preiselbeeren-Marmelade gegessen, einen Cranberry-Saft getrunken oder die Beeren mit einem Cordon Bleu genossen. Wenn nicht, dann muss Du es unbedingt nachholen, denn diese Beeren sind sehr lecker. Aber außer ihrem guten Geschmack haben diese Beeren noch eine andere faszinierende Sache anzubieten, nämlich ihre Ernte.

Ihre Ernte läuft sehr genial ab. Wie genau? Nun, während der Erntezeit werden die Preiselbeer-Felder mit Wasser überflutet. Danach kommt eine Art „Schneebesen“-Maschine zum Einsatz, die das Wasser aufrührt. Dadurch werden die Beeren von den Sträuchern gelöst und schwimmen nach oben. Die Bauern spannen dann ein Netz von der einen Seite des Feldes zur anderen und ziehen es über das Feld.

Auf diese Weise werden die Preiselbeeren an einer Ecke des Felds konzentriert und dann einfach in LKWs aufgesaugt und zur weiteren Verarbeitung abtransportiert. Beeren, die auf diese Weise geerntet wurden, werden dann zu Saft, Sauce oder Gelee weiterverarbeitet. Wirklich faszinierend, oder?

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN