Finden Sie die das beste Training für sich selbst

Übungen helfen, gesund zu bleiben und schützen vor einer Vielzahl von Erkrankungen wie Diabetes, Herzkrankheiten, Übergewicht und Osteoporose. Nur, wie wählen Sie die beste Übung für sich aus?

Die, die Sie machen, ist die beste. Wenn es für Sie kein Genuss ist, in ein Fitness-Studio zu gehen, werden Sie nie hingehen. Finden Sie eine Tätigkeit, die Sie genießen, wie Schwimmen, Laufen, Radfahren, Pilates, Yoga, Tai Chi oder Tanz. Ganz unabhängig von der Tätigkeit, wenn Sie es genießen, ist die Chance groß, dass Sie dran bleiben.

Nehmen Sie Ihren Hund und machen Sie einen Spaziergang. Bitten Sie Freunde oder ihre Familie, mit Ihnen spazieren zu gehen oder sehen Sie sich einfach mal einen anderen Teil der Stadt an. Benutzen Sie die Treppe statt den Aufzug. Das Entscheidende ist, körperlich aktiv zu bleiben und den Körper zu bewegen. Wenn Sie dies nicht tun, wird im Alter alles schwieriger.

Walking für Nichtläufer

Laufen verbrennt die meisten Kalorien, aber genießen Sie Laufen? Können Sie sich auf ein Laufprogramm verpflichten? Vielleicht haben Sie Arthritis und Laufen ist zu schmerzhaft. Walking (Gehen) ist eine ausgezeichnete Wahl für die meisten Menschen. Walking kann überall und zu jeder Zeit durchgeführt werden. Wenn es zu kalt ist, können Sie immer noch zu einem Einkaufszentrum gehen und im Innenbereich laufen.

Sie können sich zu Fuß durch ein schnelles Tempo oder durch Bergaufgehen selbst herausfordern. Für Menschen, die Osteoporose haben oder gefährdet sind, sie zu bekommen, ist Walking mit einer Gewichtsweste eine gute Option, weil das zusätzliche Gewicht auf dem Körper die Knochendichte erhöht. Bevor Sie mit einem Übungsprogramm beginnen, immer Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Schwimmen für Anfänger

Schwimmen ist eine Alternative für jemanden, der gerade erst anfängt oder das Gefühl hat, zu sehr aus der Form zu sein. Auftrieb und Wassertemperaturen, die wärmer als die Luft sind, machen es für den Körper einfacher, sich aufzuwärmen. Sie können jeden Stil schwimmen und auch Wassergymnastik machen.

Sie brauchen keinem Fitness-Studio beizutreten. Viele Städte haben Sporteinrichtungen und Wellness-Zentren, die kostenlos oder sehr preisgünstig sind.

Aerobic für das Herz-Kreislauf-System

Um fit und gesund zu sein und zu bleiben, sollten Sie Aerobic, Kraft- und Flexibilitätsübungen  machen. Aerobic bezieht sich auf Tätigkeiten, die mehr unter Sauerstoffsättigung ablaufen im Gegensatz zu anearob, bei denen die Energiegewinnung im Muskel unter Sauerstoffmangel abläuft. Aerobic-Aktivitäten verbessern das Herz-Kreislauf-System. Unser Herz und unsere Lungen arbeiten effizienter, was uns mehr Ausdauer beschert.

Während aeroben Aktivitäten muss man auf ein Niveau kommen, bei dem man nur leicht oder etwas außer Atem kommt. Gehen Sie über Ihre Komfortzone hinaus, aber nicht 100 Prozent der ganzen Zeit, sondern in Intervallen.

Krafttraining zum Muskelaufbau

Krafttraining hilft, Muskeln und die Knochendichte aufzubauen, was durch die Verwendung von Gewichten, Expandern und Dehnbändern erreicht werden kann. Krafttraining beeinflusst auch unseren Körperstoffwechsel, schafft mehr Energie und es wird mehr Fett verbrannt. Yoga und Pilates bauen Kraft auf, weil Sie mit Ihrem Körper gegen die Schwerkraft arbeiten, was zu Widerstandsfähigkeit und dem Aufbau von Muskeln führt.

Dehnübungen für die Gelenke

Flexibilität ist die Fähigkeit, die Gelenke frei zu bewegen. Die meisten, selbst Sportler und sehr fitte Leute, vernachlässigen diese wichtige Komponente in ihrer Routine. Dehnübungen helfen, die Muskeln wieder in ihre normale Ruhelänge zu bringen und halten die Gelenke geschmeidig und in der Lage, sich mit Leichtigkeit zu bewegen. Yoga ist eine großartige Praxis, die Ihre Flexibilität steigern hilft und auch Kraft aufbaut.

Und schließlich, falls Sie Probleme haben, einem Trainingsprogramm verpflichtet zu bleiben, mieten Sie sich einen Trainer. Ein persönlicher Trainer kann Ihnen den Einstieg in ein Programm erleichtern und einen Zeitplan erstellen, auf den Sie sich verpflichten können. Es ist sinnvoll, den Trainer zu fragen, ob er durch eine anerkannte Organisation zertifiziert ist.

Bleiben Sie aktiv, um Krankheiten vorzubeugen und auch im Alter fit zu sein.

 

Info: Vivian R. Rodriguez ist eine geprüfte Personal Trainerin sowie Yoga- und Pilates-Lehrerin. Ihre Firma heißt Balanced Fitness, Changing Lives, Creating Healthy Lifestyles: Weitere Informationen unter:  www.vivianrodriguez.com

 

Originalartikel auf Englisch: http://www.theepochtimes.com/n2/health/whats-the-best-exercise-for-you-47159.html

Quelle: https://www.epochtimes.de/gesundheit/fitness/finden-sie-die-das-beste-training-fuer-sich-selbst-a737995.html