Schimmelpilz in Babynahrung – Drogeriemarkt dm ruft babylove-Produkte zurück

Epoch Times29. März 2019 Aktualisiert: 29. März 2019 16:24

Der Drogeriemarkt dm ruft folgende Artikel der dm-Marke babylove mit den angegebenen Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) zurück:

  • babylove Granatapfel-Mango in Apfel, 190 g, nach dem 4. Monat mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.10.2020
  • babylove Pfirsich-Maracuja in Apfel, 190 g, nach dem 4. Monat  mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.10.2020
  • babylove Erdbeere & Himbeere in Apfel, 190 g, nach dem 4. Monat it dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.10.2020
  • babylove Erdbeere-Banane in Apfel mit Müsli, 90 g, ab 1 Jahr (Quetschbeutel) mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 16.10.2020 und 17.10.2020

Das MHD befindet sich am Deckelrand oder auf der Rückseite des Produktes.

Bei Eigenproben des Marktes wurde festgestellt, dass erhöhte Aflatoxin-Gehalte in den vorgenannten Produkten nicht ausgeschlossen werden können. Über einen längeren Zeitraum eingenommen, können sie die Gesundheit beeinträchtigen.

Bei Aflatoxinen handelt es sich um Stoffwechselprodukte, die von verschiedenen Schimmelpilzen gebildet werden, beispielsweise bei falscher Lagerung.

Die Produkte mit dem angegebenen MHD werden ungeöffnet oder bereits angebrochen im Markt gegen Kaufpreisrückerstattung entgegengenommen. In jedem Fall sollte ein Verzehr nicht erfolgen.

dm bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die Unannehmlichkeiten. (sua)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN