Wie man gesund ein hohes Alter erreicht

Ein qualitätsvolles Frühstück, ein leichtes Mittagessen und das Grundprinzip, sich bei allen drei Mahlzeiten nur zu 70 Prozent satt zu essen, sind gute Mittel, Krankheiten vorzubeugen. Einem chinesischen Sprichwort zu Folge soll man niemals zu viel essen, das Gesicht mit kaltem Wasser waschen und die Füße in heißem Wasser baden. Das sollen gute Wege zur Gesundheitserhaltung sein.

Cao Yanjian, der in der Qing-Dynastie als Experte in Sachen Langlebigkeit galt, sagte einmal: "Im Alter ist es von essentieller Bedeutung, den Bauch in guter Verfassung zu erhalten."

Wenn sich der Magen eines älteren Menschen generell unangenehm anfühlt, wenn er zum Beispiel immer aufstößt oder sich nach dem Genuss von kaltem Essen schlecht fühlt, soll er Ingwer mit Getreidebrei essen bzw. nach den Mahlzeiten Honig und Ingwer. Der Zustand des Magens wird sich nach einiger Zeit verbessern.

Wenn nach dem Genuss von kaltem Essen Magenprobleme auftauchen, wird eine Scheibe frischen Ingwers das Unbehagen lindern. Im frühen Erkältungsstadium oder bei Fieber hilft Ingwersuppe oder heißer Getreidebrei. Sollte keine Besserung eintreten, konsultieren Sie bitte einen Arzt.

Ein aktiver Geist kann der Alterung des Gehirns vorbeugen. Mit Aktivitäten wie Schach spielen, Malen, Kalligraphie, Gärtnern, Lesen, Poesie, Singen und Tanzen kann eine Degeneration vermieden werden. Ein Leben im Ruhestand stellt einen neuen Lebensabschnitt dar. Viele sind in der Lage, sich Interessen zu widmen, die sie vorher aufgrund ihres Berufs aufschieben mussten. Das zu tun, was einem Spaß macht, ist eine „Geheimzutat“ zum Glück.

Leben Sie regelmäßig, genauer gesagt, folgen Sie ihrer täglichen Routine und Selbstdisziplin. Schlafen Sie im Frühling und Sommer weniger als im Herbst und im Winter. Waschen sie vor dem Zubettgehen die Füße im warmen Wasser. Männer sollen auf der rechten Seite schlafen.

Schenken Sie dem Wechsel des Wetters Aufmerksamkeit, um die Art der Kleidung zu wechseln.

Es ist besser, Krankheit vorzubeugen, als bei einer Erkrankung Medizin einzunehmen.

Das fröhliche Herz

Man sollte selbstlos und zufrieden mit der eigenen Situation sein. Emotionen sind eine Quelle der Krankheiten. Wohlwollend zu sein und weniger Wert auf Ansehen und Reichtum zu legen sind gute Vorraussetzungen für eine bessere Gesundheit.

Ängste und Sorgen sind nicht hilfreich. Der beste Weg zur Gesundheit ist eine aufgeschlossene Haltung allem Neuem gegenüber sowie Optimismus und Fröhlichkeit in allen Lebenslagen. Vermeiden Sie es, in vergangenen Erinnerungen zu leben oder sich über die Zukunft Sorgen zu machen. Schätzen Sie die Gegenwart und machen Sie Ihre Sache gut.

Li Shiyi ist Arzt der traditionellen chinesischen Medizin.

Originalartikel auf Englisch: Some Principles of Longevity for the Elderly

Quelle: https://www.epochtimes.de/gesundheit/wie-man-gesund-ein-hohes-alter-erreicht-tipps-aus-der-traditionellen-chinesischen-medizin-tcm-langlebigkeit-fit-a516620.html