Es ist kein Geheimnis, dass manche Menschen keinen Rosenkohl mögen – Doch warten Sie, bis Sie diese beiden köstlichen Aufläufe probiert haben

Epoch Times14. August 2018 Aktualisiert: 14. August 2018 15:28
Gehören Sie zu denen, die lieber nach Kartoffelchips greifen, wenn Rosenkohl auf dem Tisch steht? Wenn ja, dann sind Sie definitiv nicht allein! Aber vielleicht kommen Sie auf den Geschmack, wenn Sie diesem Gourmetkoch über die Schulter sehen: Er zeigt Ihnen zwei Arten, nahrhaften Rosenkohl zuzubereiten.

Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln, Schinken und Käse

Zutaten:

350 g Rosenkohl

450 g Kartoffeln (in große Würfel schneiden)

150 g Schinken (in Stücke schneiden)

1 EL Öl

200 g Crème double

2 EL Butter

2 EL Mehl

240 ml Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer

Muskatnuss

200 g geriebener Käse

Zubereitung:

  1. In einem großen Topf genügend Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen und den angeschnittenen Rosenkohl und die Kartoffelstücke hineingeben. Bei geschlossenem Topf 10 bis 15 Minuten kochen lassen. Kartoffeln und Rosenkohl herausnehmen und beiseite stellen.
  2. Geben Sie Öl in eine Pfanne und braten Sie den geschnittenen Schinken bei mittlerer Hitze an, bis er duftet; dabei öfter umrühren. Nun Crème double hinzugeben und kurz aufkochen.
  3. In einer kleinen Schüssel 2 EL Butter und 2 EL Mehl glattrühren. Die Masse mit in die Pfanne geben, einrühren und köcheln lassen. Die Gemüsebrühe einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Etwas andicken lassen.
  4. Geben Sie den Rosenkohl und die Kartoffeln hinzu und vermengen Sie alles gut miteinander.
  5. Nun alles in eine Auflaufform füllen und den geriebenen Käse darüber geben. Bei 200°C 10 Minuten backen.
  6. Servieren und genießen!

Gebackener Rosenkohl mit Zwiebeln und Schinken

 

Zutaten:

350 g Rosenkohl (halbiert)

100 g Zwiebeln (Spalten)

75 g Prosciutto-Schinken (in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden)

Parmesan

Öl

Salz und Pfeffer

2 TL Paprikapulver

2 EL Honig

Zubereitung:

  1. Rosenkohl, Zwiebeln, Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Honig in eine große Schüssel geben und umrühren.
  2. Alles auf einer mit Backpapier ausgelegten Backform verteilen und die Schinkenstücke obenauf legen. Nun bei 190°C 25 Minuten lang backen.
  3. Abschließend mit Parmesan bestreuen und servieren. Guten Appetit!

 

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Schreiben Sie uns auf Facebook!

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN