Katheter in Eis gefunden – Kanadische Familie muss zum HIV-Test

Epoch Times20. Juli 2017 Aktualisiert: 20. Juli 2017 19:20

In Quebec in Kanada hat eine Familie einen Katheter in ihrem Eis gefunden und muss sich deswegen nun medizinischen Tests unterziehen. In den nächsten sechs Monaten werde wegen des Vorfalls regelmäßig auf HIV und Hepatitis A und B getestet, berichtete der kanadische Fernsehsender CBC News diese Woche. Die Empfehlung zu den Gesundheitstests habe eine örtliche Gesundheitshotline ausgesprochen, nachdem ein Mitglied der Familie sich Hilfe suchend an sie wandte.

Die Betroffenen feierten ein Familienfest als der Großvater den Katheter in seinem Eis bemerkte. Weil mehrere Familienmitglieder bereits von der Eispackung gegessen hatten, müssen sie sich nun alle den Tests unterziehen. Der Eishersteller wies ein Fehlverhalten zurück. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN