20 Prozent der Mahlzeiten sollen aus Bio-Produkten bestehen

Epoch Times9. April 2017 Aktualisiert: 9. April 2017 13:48
Ernährungsminister Christian Schmidt will den Bio-Anteil beim Essen in Kantinen und Mensen anheben. Die Qualität des Essens muss verbessert werden.

Ernährungsminister Christian Schmidt will den Bio-Anteil beim Essen in Kantinen und Mensen anheben: „Mein Ziel ist, dass in Zukunft mindestens 20 Prozent der Mahlzeiten in öffentlichen Einrichtungen, aber auch in Betriebskantinen, aus Bio-Produkten bestehen“, sagte der CSU-Politiker den Zeitungen der „Funke-Mediengruppe“.

Die Qualität des Essens in Kitas, Schulen, aber auch sozialen Einrichtungen wie Seniorenheimen, müsse besser werden: „Ein Baustein dafür ist es, die Ausschreibungsbedingungen für die Caterer zu überarbeiten, die Gemeinschaftsverpflegungen beliefern“, so Schmidt.

In den meisten Bundesländern gebe es bislang keine verbindlichen Regeln in diesem Bereich.

„Deshalb werden wir in Kürze Standards für die Ausschreibungen vorstellen“, kündigte Schmidt an. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN