Britische Regierung: Hunderte Hochhäuser womöglich gefährlich

Epoch Times22. Juni 2017 Aktualisiert: 22. Juni 2017 18:15
Die britische Regierung veranlasste, weitere Hochhäuser in Hinblick auf leicht entflammbare Fassadenverkleidung zu untersuchen.

Weitere Hochhäuser könnten nach Angaben der britischen Regierung eine leicht entflammbare Fassadenverkleidung wie der abgebrannte Grenfell Tower haben.

Premierministerin Theresa May berichtete im Parlament, die Regierung habe Tests bei 100 Hochhäusern pro Tag veranlasst. Bei Mängeln würden Eigentümer und Bewohner umgehend informiert.

Bereits gestern konnten solche gefährlichen Fassaden bei einigen Gebäuden nachgewiesen werden. Der Brand in dem Sozialbau mit mindestens 79 Todesopfern breitete sich vor etwa einer Woche in kürzester Zeit über alle 24 Stockwerke aus. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN