Feuerwehrauto brennt bei Probefahrt völlig aus

Epoch Times22. Juni 2016 Aktualisiert: 8. Juli 2016 3:13

Ein Feuerwehrauto ist bei einer Probefahrt nach einem technischen Umbau in einer Werkstatt völlig ausgebrannt. Verletzt wurde bei dem Vorfall in Brandenburg niemand, wie die Polizei mitteilte.

Die Brandursache ist unbekannt. Das Auto fuhr auf einer Landstraße, als ein Mitarbeiter des zuständigen Autohauses im Rückspiegel Feuer außerhalb der Fahrerkabine bemerkte. Nachdem er das Fahrzeug verlassen hatte, ging es in Flammen auf. Die Feuerwehr löschte den Brand. (dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN