Mannschaftsbus von Manchester United attackiert

Epoch Times10. Mai 2016 Aktualisiert: 7. Juli 2016 22:13
Fußball-Chaoten haben am Abend vor dem Stadion von West Ham United den Teambus von Manchester United angegriffen. Dadurch verzögerte sich der für 20.45 Uhr geplante Anpfiff des Premier-League-Spiels im Upton Park um etwa 45 Minuten. Der Bus wurde laut englischen Medienberichten unmittelbar vor dem Haupteingang mit Flaschen und anderen Gegenständen beworfen und beschädigt. Spieler des Gästeteams wurden dabei aber nicht verletzt. Der Londoner Traditionsverein West Ham nimmt nach 112 Jahren Abschied vom Boleyn Ground; neue Spielstätte wird das umgebaute Olympiastadion von 2012.

(dpa)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN