Gauck: Deutschland muss mehr für Flüchtlinge tun

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat die Deutschen aufgefordert, nach der bitteren Erfahrung mit Flucht und Vertreibung im Zweiten Weltkrieg großherziger gegenüber heutigen... Mehr»

Erster nationaler Gedenktag für Vertriebene – Gauck spricht

Berlin (dpa) - Deutschland erinnert heute erstmals mit einem bundesweiten Gedenktag an die Opfer von Flucht und Vertreibung. Bundespräsident Joachim Gauck hält bei einer Gedenkstunde im Deutschen... Mehr»

Erdbeben erschüttert Chile

Santiago de Chile (dpa) - Ein starkes Erdbeben hat in der Nacht Chile erschüttert. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS hatte das Beben der Stärke 6,4 sein Zentrum im Meer etwa 75 Kilometer... Mehr»

Banken: Bargeld auch noch in 50 Jahren

Berlin (dpa) - Trotz immer neuer Bargeld-Alternativen haben Münzen und Scheine aus Sicht der Banken in Deutschland noch eine lange Zukunft. Der Anteil der Bar-Transaktionen werde zurückgehen, sagte... Mehr»

Zehn Tote im Norden von Mexiko offenbar nach Streit unter Banden

Monterrey (dpa) - Vermutlich bei einer Auseinandersetzung zwischen verfeindeten Banden sind im Norden Mexikos zehn Menschen ums Leben gekommen. Bewaffnete stürmten ein Bierlager in der Ortschaft... Mehr»

Discounter Lidl und Aldi akzeptieren künftig Kreditkarten

Berlin (dpa) - Die Discounter-Ketten Lidl und Aldi werden demnächst erstmals auch Kreditkarten akzeptieren. Zunächst kündigte Lidl an, dass ab Juli in allen Filialen bundesweit mit Visa und... Mehr»

Söder dringt auf Reduzierung der Asylbewerberzahlen

München (dpa) - Der bayerische Finanzminister Markus Söder will den Andrang von Asylbewerbern rasch verringern. Es kämen nicht nur Kriegsflüchtlinge, sondern über das Asylrecht erfolge inzwischen... Mehr»

USA fordern Griechenland und Geberländer zu Kompromiss auf

Washington (dpa) - Die USA haben Griechenland und die Geldgeber zu einem Kompromiss im Schuldenstreit aufgerufen. Regierungssprecher Eric Schultz sagte, beide Seiten müssten ein Reformprogramm... Mehr»

Bundestag gibt Abgeordneten nach Cyber-Angriff Sicherheitstipps

Berlin (dpa) - Als Konsequenz aus der Cyber-Attacke auf das Parlament hat die Bundestagsverwaltung die Abgeordneten zur Einhaltung elementarer Sicherheitsregeln bei der Computernutzung aufgerufen. In... Mehr»

Zeitung: Athen entwirft Notfallpläne für Treibstoffe

Athen (dpa) - Aus Angst vor einer Zahlungsunfähigkeit Griechenlands entwirft die Regierung in Athen laut einem Pressebericht Pläne für die einwandfreie Versorgung mit Treibstoffen. Wie die Athener... Mehr»

Kirche erinnert mit 23 000 Glockenschlägen an ertrunkene Flüchtlinge

Köln (dpa) - Mit einer außergewöhnlichen Aktion will das Erzbistum Köln an die Opfer der Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer erinnern. Am Abend sollen an 230 Kirchen die Totenglocken jeweils... Mehr»

Athen begrüßt Sondergipfel – Es wird eine Lösung geben

Athen (dpa) – Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat am Morgen die Einberufung eines Sondergipfels der Euro-Staaten am Montag zum Thema Griechenland begrüßt. Athen wollte, dass die... Mehr»

Südkorea meldet 24. Mers-Todesfall

Seoul (dpa) - Einen Monat nach dem Beginn des Mers-Ausbruchs in Südkorea ist ein 24. Patient in dem Land an der Atemwegserkrankung gestorben. Daneben meldete das Gesundheitsministerium nur eine... Mehr»

Nach Entführung von Milliardärssohn laufen Ermittlungen weiter

Schlitz (dpa) - Nach der Entführung des Sohnes von Milliardär Reinhold Würth laufen die Ermittlungen der Polizei weiter auf Hochtouren. Gesucht wird nach dem oder den Tätern, die den 50-Jährigen... Mehr»

Marineverband kehrt nach Rettung von Bootsflüchtlingen zurück

Wilhelmshaven (dpa) - Die drei deutschen Schiffe „Hessen“, „Karlsruhe“ und „Berlin“ kehren heute von ihrem Rettungseinsatz für Flüchtlinge im Mittelmeer nach Wilhelmshaven zurück. Die... Mehr»

Cyber-Angriff auf Bundestag dauert schon länger als bekannt

Berlin (dpa) - Die bisher größte Cyber-Attacke auf den Bundestag dauert schon länger als bisher bekannt. Nach dpa-Informationen haben die noch immer unbekannten Angreifer die betroffenen... Mehr»

NSA-Ausschuss: De Maizière weist Verantwortung für Fehler zurück

Berlin (dpa) – Die Bundesregierung sieht die Verantwortung für Versäumnisse bei der Kontrolle der Geheimdienste vor allem beim Bundesnachrichtendienst selbst. Der Fehler sei die mangelnde Meldung... Mehr»

Bei Tsipras-Besuch: Griechenland und Russland planen Energieabkommen

Moskau (dpa) - Athen und Moskau unterzeichnen beim Besuch des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras bei Kremlchef Wladimir Putin morgen eine Absichtserklärung über die geplante Gasleitung... Mehr»

Deutschland unterstützt US-Pläne zur Aufrüstung in Osteuropa

Sagan (dpa) - Deutschland unterstützt die Pläne der USA zur Stationierung von schwerem Militärgerät in Osteuropa. Es ist eine angemessene defensive Maßnahme, sagte Verteidigungsministerin Ursula... Mehr»

Gazprom baut zwei neue Stränge für Nord Stream

St. Petersburg (dpa) - Zur Sicherung der Energieversorgung in Europa will der russische Gasmonopolist Gazprom mit europäischen Partnern zwei neue Stränge für die Ostsee-Pipeline Nord Stream bauen.... Mehr»