Staatsanwaltschaft leitet Prüfverfahren gegen VW-Tochter Audi ein

Epoch Times30. September 2015 Aktualisiert: 30. September 2015 8:32
Im Zuge des VW-Skandals hat die Staatsanwaltschaft Ingolstadt ein Prüfverfahren gegen die VW-Tochter Audi aufgenommen. Das sagte Oberstaatsanwalt Wolfram Herrle den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Bei Audi sind mehr als zwei Millionen Fahrzeuge mit manipulierten Dieselmotoren ausgestattet. Inzwischen hat der erste US-Landkreis VW verklagt. Harris County in Texas fordert mehr als 100 Millionen Dollar. Die obersten VW-Aufseher wollen heute über erste Ergebnisse aus den konzerninternen Ermittlungen zum Skandal beraten.

(dpa)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN