Bacon-Frühlingsrolle

Epoch Times17. September 2018 Aktualisiert: 17. September 2018 15:46
Die Frühlingsrolle ist eine leckere Vorspeise, die jeder aus den asiatischen Restaurants kennt. Hier zeigen wir ihnen eine Variante mit Frühstücks-Bacon.

Zutaten

Füllung:

  • 20 TK- Frühlingsrollenblätter
  • 2 Streifen Bacon
  • 280g Kohl
  • 60g Zuckerschoten
  • 120g Karotten
  • 145g Shiitake-Pilze
  • 90g Austernpilze
  • 2EL Öl
  • 3TL Helle Sojasoße
  • 2EL Frühlingszwiebel, fein gehackt

  • 2EL Öl
  • ¼ TL Salz
  • 2TL Muschelsoße
  • ¼ TL Sesamöl
  • ½ TL Speisestärke in 3EL Wasser gelöst

 

Mehlpaste:

  • 1 EL Mehl mit soviel Wasser verrühren bis es zu einer Paste wird.

Zubereitung

  1. Bacon in Streifen schneiden. Shiitake-Pilze, Austernpilze, Zuckerschoten, Karotten und Kohl in feine Streifen schneiden bzw. hobeln.
  2. In einem Wok die Baconstreifen mit Sojasoße und Frühlingszwiebeln anbraten.
  3. Das geschnittene Gemüse nun in folgender Reihenfolge braten: Karotten, Shiitake-Pilze, Austernpilze und Kohl. Dann mit Salz, Muschelsoße und Sesamöl würzen. Am Ende mit der Speisestärkelösung andicken.
  4. Ein Frühlingsrollenblatt ausbreiten, wobei die Teigspitze zum Körper zeigt. Ca. einen EL Füllung auf das untere Ende des Teigblattes setzen, aufrollen und dann die Seiten darüber schlagen und das Ende mit der Mehlpaste befestigen.
  5. Im heißen Öl bei 180°C goldbraun frittieren.

Mit Chili-oder Pflaumensoße servieren.

 

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Schreiben Sie uns auf Facebook!

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN