Drei köstliche Kartoffel-Gerichte

Epoch Times17. August 2018 Aktualisiert: 17. August 2018 13:53
Ob als Auflauf mit Käse überbacken, nach Hasselback-Art oder als Puffer mit Hackfleisch gebraten - Kartoffeln kann man auf viele Arten zubereiten und es schmeckt immer köstlich. Wir wünschen guten Appetit!

Kartoffelauflauf mit Garnelen, Würstchen und Käse überbacken

Zutaten:

2 Kartoffeln

2 EL Butter

1 TL Salz

1/2 EL Pfeffer

480 ml Milch

1 EL Olivenöl

150 g Garnelen

70 g geschnittene Würstchen

110 g Mozzarella

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln 20 Minuten lang kochen.
  2. Die Kartoffeln schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Butter, Salz und Pfeffer hinzugeben und vermengen.
  3. Geben Sie nun die Milch hinzu und verrühren Sie alles gut miteinander.
  4. Den Kartoffelbrei in kleine Gefäße füllen.
  5. Geben Sie Olivenöl in eine Pfanne und braten Sie die Garnelen und geschnittenen Würstchen unter ständigem Rühren. Nun alles auf den Kartoffelbrei in die Gefäße geben.
  6. Abschließend großzügig mit Mozzarella bestreuen und 10 Minuten lang im Ofen bei 200°C backen.

Hasselback-Kartoffel

Zutaten:

1 große Kartoffel

50 g Salamischeiben

1 EL Olivenöl

1 TL Salz

1 TL Pfeffer

1/2 TL Kümmelpulver

1/2 TL Paprika-Gewürzmischung

Zubereitung:

  1. Legen Sie die Kartoffel zwischen zwei Holzlöffel, Stäbchen oder Messer und schneiden Sie sie in dünne Scheiben, wobei an der Unterseite ca. 0,60 cm ausgelassen werden. Mit diesem Trick verhindern Sie, dass Sie die Kartoffel aus Versehen ganz durchschneiden.
  2. Stecken Sie Salamischeiben zwischen die Kartoffelscheiben und geben Sie Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kümmelpulver und Paprika-Gewürzmischung darüber.
  3. Backen Sie die Kartoffel 35 Minuten bei 200°C im Ofen, bis sie zart und knusprig ist.

Kartoffelpuffer mit Hackfleisch

Zutaten:

490 g Kartoffeln (gerieben)

225 g Hackfleisch

1 TL Salz

1/2 EL Pfeffer

1 Ei

1 EL Mehl

Lauchzwiebel (gehackt)

Zubereitung:

  1. Kartoffeln reiben.
  2. Die geriebenen Kartoffeln mit Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Ei und Mehl in eine große Schüssel geben und gut verrühren.
  3. Geben Sie den Kartoffelbrei mit einem Portionierer in die Pfanne. Die Puffer beidseitig goldbraun und knusprig braten.
  4. Mit gehackter Lauchzwiebel garnieren und servieren.

 

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Schreiben Sie uns auf Facebook!

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN