Schokoladen-Snack gegen Zuckersucht.Foto: Peter Barci

Mit Schokolade und Kokosfett gegen Heißhunger-Attacke?

Von 12. März 2013 Aktualisiert: 12. März 2013 16:06

„Die Snacks aus Kokosfett und roher Schokolade (Kakaobohnen), die ich hier empfehlen werde, beenden jeglichen Heißhunger auf Kohlenhydrate oder Kekse in wenigen Minuten. Und zwar so, dass Sie nicht nach zwei Stunden wieder Heißhunger bekommen“, behauptet Imke Jochims über ihre Nachmittagssnacks in ihrem Kochbuch zum Ausstieg aus der Zuckersucht: „Süchtig nach Süßem?“. Menschen, die an Zuckersucht leiden und abnehmen wollen, rät Jochims sogar, lieber auf das Mittagessen zu verzichten, aber niemals auf den Nachmittagssnack. Diäten werden meistens am Nachmittag abgebrochen, wegen Heißhunger. Auch wer nicht an Zuckersucht leidet, kennt die Energiekrise am Nachmittag. Wer Zuckersucht hat, hat am Nachmittag eine Heißhunger-Attacke. Darum rät Jochims, man solle die Anti-Heißhunger-Snacks aus dem Kochbuch vorbereiten und zur Hand haben. Hier ist eines der Rezepte. Die Autorin bittet, unbedingt rohes Kakaopulver zu verwenden, auch wenn man es sich erst besorgen muss. Es käme auf die genaue Einhaltung der Rezepte gegen Zuckersucht an.

Lesen Sie auf Seite 2 das Rezept für Raw-Chocolate Goji-Snack

[–]

Raw-Chocolate Goji-Snack

Zutaten für ca. 20-30 Snacks:

Ca. 20-30- kleine Backförmchen aus Papier (ca. 5 cm)

100-150 g Kokosfett

100 g Goji-Beeren (und zusätzlich noch andere getrocknete Beeren nach Wunsch)

2 gehäufte EL rohes Kakaopulver

50 g Kokosraspel

3 EL rohe Cashewkerne (im Mörser zerstückelt)

1 EL Bienenpollen

2-5 Tropfen Stevia

Vorbereitung:

1. Kokosfett im Wasserbad erhitzen

Zubereitung:

1. Alle Zutaten in einer Glasschüssel vermengen und eine gleichmäßige Masse herstellen.
2. Mit einem Löffel die Backförmchen mit dieser Masse füllen.

3. Förmchen für mindestens 1 Stunde ins Gefrierfach stellen. Das Kokosöl wird hart und dient als natürliches Bindemittel. Ca. 10 Minuten vor dem Essen herausnehmen.

Weitere Zutaten: Äpfel, Haselnüsse, Rosine etc. Probieren Sie verschiedene Trockenfrüchte und Nüsse aus. Die Snacks schmecken wie Eiskonfekt und geben einen sofortigen Energieschub. Auch der Anteil an Kakaopulver und Kokosraspel kann variiert werden; jem mehr Pulver desto schokoladiger wird es.

Energie: bei 30 Stück c. 85 kcal pro Stück

Info:

Imke Jochims: Süchtig nach Süßem? Das Kochbuch zum Ausstieg aus der Zuckersucht

Kneipp-Verlag 2013, 132 Seiten, Hardcover, 17,99 Euro



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion