Pachtpreise in der Landwirtschaft steigen weiter deutlich

Epoch Times25. Juli 2017 Aktualisiert: 25. Juli 2017 11:31

Die durchschnittlichen Jahrespachtentgelte für landwirtschaftlich genutzte Flächen sind seit 2013 um 19 Prozent gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach den Ergebnissen der Agrarstrukturerhebung 2016 am Dienstag mit. Die größten Preissteigerungen gab es demnach in Niedersachsen (+ 22 Prozent), Mecklenburg-Vorpommern (+ 21 Prozent) und Sachsen-Anhalt (+ 20 Prozent).

Insgesamt haben etwa drei von vier landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland im Jahr 2016 Flächen gepachtet. Die Landwirte bezahlten dabei durchschnittlich 288 Euro Jahrespachtentgelt je Hektar, teilten die Statistiker weiter mit. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN