Klassisch und elegant: Dorothee Schumacher bei der Berlin Fashion Week.Foto: Britta Pedersen/dpa

Fashion Week geht mit zarten Kleidern weiter

Epoch Times20. Januar 2016 Aktualisiert: 7. Juli 2016 22:02
Im Laufe des Mittwochs stehen unter anderem noch die Schauen des Berliner Modemachers Guido Maria Kretschmer und der Mainzer Designerin Anja Gockel auf dem Plan.
Mit zarten Stoffen ist die Berliner Modewoche in den zweiten Tag gestartet. Den Auftakt machte am Mittwoch die Show von Dorothee Schumacher, die nach eigenen Angaben vom Kranich inspiriert war.

Die für feminine Kreationen bekannte Designerin schickte einige ihrer Models in flatternden Kleidern und hohen Stiefeln mit breitem Absatz über den Laufsteg. Auf manchen Stücken waren aufgedruckte Federn zu sehen.

Im Laufe des Mittwochs standen unter anderem noch die Schauen des Berliner Modemachers Guido Maria Kretschmer und der Mainzer Designerin Anja Gockel auf dem Plan.

Die Modewoche läuft bis Freitag. 38 Marken kehren nach Angaben des Veranstalters zurück auf die Bühne – neun Designer feiern ihr Debüt.

(dpa)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN