Auszeit vom Verkehrschaos: Große Teile von Paris waren heute für Autos und Motorräder tabu.Foto: Ian Langsdon/dpa

Autofreier Sonntag in Paris: Spazieren gehen und genießen

Epoch Times25. September 2016 Aktualisiert: 25. September 2016 15:17
Wie kann eine Stadt ohne Autos funktionieren? Heute waren große Teile von Paris für den Autoverkehr gesperrt, auch der Champs-Élysées.

Auszeit vom Verkehrschaos: Große Teile von Paris sind heute für Autos und Motorräder tabu. Fußgänger und Radfahrer hatten das Stadtzentrum weitgehend für sich, auch der Prachtboulevard Champs-Élysées ist für den Verkehr gesperrt.

„Es geht darum, an einem Tag zu zeigen, wie eine Stadt ohne Autos funktionieren kann“, sagte der für Verkehr zuständige Beigeordnete der Bürgermeisterin, Christophe Najdovski, dem französischen Radio RTL.

Wegen der hohen Luftverschmutzung versucht Paris seit Jahren, den Autoverkehr zu drosseln. (dpa)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion