„Batman vs Superman“: Kinostart verschoben

Epoch Times27. Januar 2014 Aktualisiert: 27. Januar 2014 10:17

Der Kinostart für "Batman vs Superman" ist auf Sommer 2016 verschoben worden.

Aber die Produktion des mit Spannung erwarteten Films wird nach Zeitplan und sehr bald beginnen.

Hauptakteure im Film sind Henry Cavill, Ben Affleck, und Amy Adams. Sie werden "sofort" mit den Dreharbeiten beginnen, berichtete Deadline.

Die bevorstehende Arbeit am Batman vs Superman Film, zwang Affleck andere Verpflichtungen auf Eis zu legen, einschließlich des Drehs zum Pilotfilm der neuen TV-Serie "The Middle Man".

Ursprünglich war die Veröffentlichung des Batman vs Superman Streifens für Juli 2015 geplant. Nach jetztigem Stand hat sich der Release-Termin auf 6. Mai 2016 verschoben.

Gerüchten zufolge verzögerten sich die Dreharbeiten, weil sich Affleck um die Weihnachtszeit beim Skifahren verletzt hatte.

Forbes verwies darauf, dass der Release-Termin so weit zurückgeschoben wurde, da es "inakzeptabel" sei einen Blockbuster-Film nach August zu veröffentlichen. (so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN