„Es bricht mir das Herz“: Andreas Gabalier veröffentlicht „Vergiss Mein Nicht“-Single nach Trennung

Epoch Times21. September 2019 Aktualisiert: 21. September 2019 17:31
Kurz nach der Trennung von seiner langjährigen Freundin landet der österreichische Sänger Andreas Gabalier mit seinem Album "10 Jahre - Best Of VolksRock`n`Roller" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts.

Der österreichische Sänger Andreas Gabalier steht mit seinem Album „10 Jahre – Best Of VolksRock`n`Roller“ an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf dem zweiten Platz folgt das Album „Trettmann“ des gleichnamigen Rappers.

Ebenfalls neu ist die deutschsprachige kosovarische Rapperin Loredana auf Platz 3 mit ihrem Album „King Lori“. Die Singlecharts werden von der australischen Singer-Songwirterin Tones and I mit „Dance Monkey“ angeführt. Darauf folgt „Roller“ vom deutschen Rapper Apache 207. Den dritten Platz nimmt die Rapperin Loredana mit der Single „Genick“ von ihrem aktuellen Album ein. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

„Vergiss Mein Nicht“

Unterdessen veröffentliche Gabalier eine neue Single mit dem Titel „Vergiss Mein Nicht“. Den Song widmete er seiner Ex-Freundin Silvia Schneider. Die Trennung von Gabalier und Schneider war am vergangenen Wochenende bekannt geworden.

Das Lied war der Titeltrack seines 2018 erschienen Studioalbums. In dem Lied singt Gabalier Zeilen wie „Liebe ist die Kraft des Lebens/ die verglüht und nie zerbricht“ oder „Lieben heißt auch zu vergeben/ Seelen finden keine Ruh/ wenn sie nicht in Liebe leben/ niemand liebt wie Du“.

„Es bricht mir das Herz“

Nach der Trennung sagte Gabalier der „Bild“-Zeitung vom Montag:

Ich habe neben all meinen unglaublichen Erfolgen das Wichtigste im Leben vergessen. Es bricht mir das Herz“.

Die Fernsehmoderatorin hatte zuvor auf Facebook von der Trennung berichtet. „Wir wünschen einander als Menschen Liebe und Zufriedenheit, das viel besungene Quäntchen Glück und den ewigen Evergreen: Gesundheit“, schrieb Schneider am Sonntag.

Als Paar wünschen wir uns, dass die neuen Wege, die jeder für sich einschlagen wird, nur einen kurzen Moment lang weh tun werden.“

Eifersucht als Trennungsgrund?

Wie Andreas Gabaliers Bruder Willi kürzlich im Interview mit RTL.de erklärte, hatte das Paar schon länger Probleme. Als möglichen Trennungsgrund nannte er potentielle Eifersucht.

Mein Bruder hat einfach so viele Fans, natürlich auch weibliche, die ihn anhimmeln, die ihn bewundern“, so Willi.

Der Sänger („Hulapalu“) und die Moderatorin waren sieben Jahre ein Paar. Schneider präsentiert mehrere Sendungen im österreichischen Fernsehen. 2015 war sie in der Vox-Kochshow „Game of Chefs“ zu sehen. (dts/so/dpa)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, ,