George ClooneyFoto: bsb

George Clooney versorgt Kneipe mit Tequila

Epoch Times21. Mai 2015 Aktualisiert: 21. Mai 2015 18:00
Der amerikanische Frauenschwarm trinkt lieber seinen eigenen Tequila und versorgte kürzlich seine Lieblingskneipe in England mit einigen Flaschen vom eigenen Schnaps.

George Clooney hat seine Lieblingskneipe mit seinem eigenen Tequila ausgestattet.

Als der ‚Tomorrowland‘-Star musste feststellen, dass sein Lieblingspub im Südosten von England seinen Tequila nicht anbietet und handelte sofort: Er stellte der Bar einige Flaschen hinter die Theke. Der Tequila-Liebhaber verriet: "Es gibt da diese tolle Kneipe, in die wir immer gehen. Es ist fantastisch dort und wir trinken dort sehr gerne. Ich habe ihnen einige Flaschen meines Tequilas gekauft. Ich beliefere jetzt auch." Der 54-Jährige kreierte den Schnaps ‚Casamigos‘, was so viel wie "Haus der Freunde" heißt, zuerst nur für seinen eigenen Gebrauch. Später entschied er sich dazu, das Produkt auch auf den Markt zu bringen. Seit letztem Mai gibt es die Marke in Amerika und Kanada zu kaufen. Das Getränk ist in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich und soll in Zukunft auch weltweit zu kaufen sein.



Der Frauenschwarm heiratete seine Frau Amal Clooney letzten September am Comer See in Italien und kaufte sich kürzlich ein 14 Millionen Euro Anwesen im englischen Sonning. In der britischen Talkshow ‚The Graham Norton Show‘ berichtete der Oscarpreisträger: "Wir haben ein schönes Haus in einer wundervollen kleinen Stadt gekauft, wir sind gerade dabei zu renovieren." Der Amerikaner und seine Frau werden die kommenden Monate in ihre neue Residenz beziehen. Grund für den Hauskauf in England ist, dass Amal Clooney von dort aus ihrer Arbeit als Menschenrechtsanwältin weiter nachgehen kann. Sie hatte zuvor in London gelebt.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN