Google-Jahresrückblick: Fußball WM, Michael Schumacher, Helene Fischer – Wer dominierte die Online-Trends 2014?

Epoch Times31. Dezember 2014 Aktualisiert: 31. Dezember 2014 16:51

Michael Schumacher und die Fußball-WM in Brasilien interessierte die Deutschen in 2014 am meisten. 

Neben den sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter gab nun auch Google seinen 2014-Jahresrückblick, von den am meist gesuchten Begriffen, bekannt.

Die WM und das Schicksal von Michael Schumacher waren demnach die am meisten abgefragten Begriffe auf Google. Platz drei belegte das iPhone 6 von Apple, gefolgt von Immobilienscout24 und dem BSI Sicherheitstest. Auf Facebook hatte auch die WM die Nase vorne. 

Bei den am meisten nachgefragten Musik-Stichwörtern belegte Conchita Wurst bei Google den ersten Platz, gefolgt von "ESC 2014" und "Böhse Onkelz". Im Technikbereich belegte das iPhone den erste Platz, gefolgt vom Kurznachrichten-App Threema für verschlüsselten Datenversand, dem in Deutschland neuen Videostreaming-Dienst Netflix, Samsungs Galaxy S5 sowie das iOS 8 von Apple.

Bei den auf Google meistgesuchten Personen belegte Michael Schumacher den ersten Platz. Schumi wurde bei einem Skiunfall schwer verletz und lag lange im Koma. Die Schlagersängerin Helene Fischer belegt den zweiten Platz, gefolgt von Schauspielerin Jennifer Lawrence und der deutschen Dschungelcamp-Gewinnerin Melanie Müller.

Unter den Politikern wurde die Bundeskanzlerin, Angela Merkel , am häufigsten gesucht. Wladimir Putin belegte Platz Zwei, gefolgt von Barack Obama, Nelson Mandela und Sebastian Edathy.

Nicht nur auf Google und Facebook hatte Fußball die Nase vorne, sonder auch auf auf Twitter. Die am häufigsten Tweets die sich im Netz verbreiteten, befassten sich mit Fußball. Der Hashtag #Hoeneß lag in Deutschland an erster Stelle, gefolgt vom ADAC und den Hashtags #StirbSommer und #Bahnstreik. 

Bei internationalen Themen interessierten die Deutschen-Twitter-User die Themen #Ukraine und #euromaidan am meisten. Auf Platz Drei kam die Smartphone-App WhatsApp, danach die NSA und Putin.

Weltweit wurde der US-Schauspieler Robin Williams, nach seinem Tod im August, am meisten getwittert. Danach kamen Begriffe wie "World Cup", "Ebola" und "Malaysian Airlines".

Übrigens: Laut Google-Jahresrückblick waren dies die meistgesuchten Themen:

1) WM 2014

2) Michael Schumacher

3) iPhone 6

4) ImmobilienScout24

5) BSI Sicherheitstest (so) 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN