Keith Urban: Nicht eifersüchtig wegen Nicole Kidmans Sex-Szenen

Epoch Times30. Oktober 2014 Aktualisiert: 30. Oktober 2014 12:36

Die Schauspielerin ließ für den Thriller ‚Ich.Darf.Nicht.Schlafen‘ (dt. Start 13. November) die Hüllen fallen und kam sich mit Co-Star Colin Firth näher.

Nicole Kidman zufolge wird Keith Urban auch bei ihren Sex-Szenen nicht eifersüchtig.

Zwischen der ‚Ich.Darf.Nicht.Schlafen‘-Schauspielerin und ihrem Co-Star Colin Firth geht es in dem am 13. November erscheinenden Thriller ziemlich heiß her – die 47-jährige Australierin lässt darin sogar komplett die Hüllen fallen. Ihren Ehemann versetzt das aber nicht in Panik.

Im Interview in der ‚TV-Show ‚E! News‘ erzählte Kidman: "[Es war] eine ganz, ganz kurze Szene. Ich glaube, mir sind diese Art Szenen nicht unangenehm, weil wenn man einmal den Charakter spielt, dann wird man zu diesem Charakter. Es gibt einen richtigen Weg, wie man es angeht, und wir sind beides Schauspieler und wir wissen, was wir da tun."

Die Hollywoodschönheit und ihr Ehemann haben zwei gemeinsame Töchter, die sechsjährige Sunday und die dreijährige Faith. Vor kurzem gab sie dazu, dass sie sich noch weiteren Nachwuchs wünscht. "Jeden Monat hoffe ich, dass ich schwanger bin – aber das bin ich nie. Ich würde vor Freude in die Luft springen. Aber es wird nicht passieren – ich bin 47", so die Schauspielerin. Ihr Mann scheint von der Idee aber nicht gerade begeistert zu sein. "Er würde wahrscheinlich nicht in die Luft springen. Ich bin verrückt nach Babys. Ich liebe Babys… Kinder", so der Hollywoodstar weiter.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte