Lady GagaFoto: bsb

Lady Gaga: Schlichtes Brautkleid

Epoch Times14. Juni 2015 Aktualisiert: 14. Juni 2015 9:59
Die extravagante Künstlerin heiratet in ganz normalem Stil. Sie möchte zeigen, dass nicht ihre Kunstfigur den Bund fürs Leben schließt, sondern sie als Privatperson.

Lady Gagas Brautkleid ist "sehr einfach und elegant".

Die ‚Poker Face‘-Sängerin, die mit bürgerlichen Namen Stefani Germanotta heißt, ist für ihren außergewöhnlichen Style und ihre unkonventionellen Outfits berühmt. Wenn sie mit ihrem Verlobten Taylor Kinney vor den Altar tritt, möchte sie jedoch ein klassisches Kleid tragen, um zu zeigen, wie ernst es ihr mit der Hochzeit ist. "Sie nimmt diesen Schritt sehr ernst und heiratet Taylor als Stefani, nicht als Gaga. Stefani ist viel unauffälliger als Gaga. Sie hat ihr ‚Haus of Gaga‘-Team darauf angesetzt, ein Kleid zu entwerfen, aber es wird sehr einfach und elegant", verriet ein Insider.



Das Paar plant eine sehr traditionelle Hochzeitsfeier mit einem Empfang im Restaurant des Brautvaters ‚Joanne Trattoria‘ in New York. "Nach viel Nachdenken wurde entschieden, dass es keine langweiligen Kleider oder feuerspuckende Priester geben wird", erzählte der Insider dem ‚Heat‘-Magazin weiter. "Es wird eine traditionelle italienische Hochzeit und sie will, dass der Empfang im Restaurant ihres Dads abgehalten wird."



Gaga und ihr Schauspieler-Freund hatten sich am Valentinstag dieses Jahres nach vier Jahren Beziehung verlobt. Noch diesen Sommer sollen die Hochzeitsglocken läuten.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN