Letzter Wettkönig von „Wetten, dass…?“ ist die „Kletter-Wette“ UND „Es ist Zeit zu gehen“, Unheilig

Epoch Times14. Dezember 2014 Aktualisiert: 14. Dezember 2014 0:36

Wiederholung "Wetten, dass…?" in der Mediathek des ZDF

Sendung vom Samstag, 13.12.2014, 20.15 Uhr, ZDF (Wdh. 0.45 Uhr)

Zum letzten Mal hieß es: "Wetten, dass…?" und

Wettkönig wurde:

1. Wette gewonnen: Die Cheerleader hüpfen nasse Wäsche auf die Leine…

2. Wette (außer Konkurrenz) gewonnen: der kleine Paul errät Hunde am Lecken von Leberwurst auf der Hand…

3. Wette gewonnen: Ben Stiller als Wettpate – Der blinde Junge mit der Fledermaus-Ortung erkennt Puzzleteile ohne Berührung und deren Position.

4. Wette gewonnen: Helene Fischer und Jan Josef Liefers als Wettpaten – Jakob klettert eine Parkhaus schneller von außen hoch und wieder runter, als ein französischer Rallyprofi innen fährt.

5. Wette gewonnen: Wotan Wilke Möhring als Wettpate – Thomas hört einen unbekannten Text und findet einen zahlenmäßig bestimmten Buchstaben heraus: 205 (R), 107 (F), 211 (R), 100 (R), 101 (R)

Letzter Auftritt auch von Unheilig "Es ist Zeit zu gehen"

Markus Lanz hat für diese letzte Show einen prominenten Abgesang angekündigt: Til Schweiger (war schon vor 20 Jahren dabei), Wotan Wilke Möhring, Jan Josef Liefers, Hollywoodstar Ben Stiller, Michael "Bully" Herbig, Otto Waalkes (gehört schon fast zur Show), Wladimir Klitschko, Hermann Maier, Katarina Witt und Elton. Musikalisch untermalt wird die Show durch Helene Fischer, Die Fantastischen Vier, Unheilig und Pentatonix (USA, A Capella).

Es werden letztmals kuriose und unglaubliche Wetten präsentiert. Damit geht eine Ära von fast 34 Jahren ZDF-Geschichte zu Ende. "Wetten, dass…?" gehörte zum ZDF, wie die Mainzelmännchen. Um 22.45 Uhr ist planmäßig Schluss. Nur 13 Prozent der Bundesbürger werden die ZDF-Show übrigens laut Forsaumfrage vermissen. 13 Prozent! Das heißt: Die überwiegende Mehrheit von 87 Prozent hat eher keine Verlustangst …

Direkt zum Stream, hier:

Die Moderatoren

"Wetten, dass…?" heißt auch: 215 Sendungen in fast 34 Jahren, angefangen mit Frank Elstner (72), mit dem die Sendung 1981 begann. Elstner moderierte sie 39 Mal bis 1987. Dann wurde er von Thomas Gottschalk abgelöst, der 151 Sendungen bis 2011 moderierte. Es gab nur einen kurzen Aussetzer von Gottschalk in den Jahren 92/93, Wolfgang Lippert moderierte hier für 9 Sendungen. Mit Thomas Gottschalk gelangte das Format auf seinen Höhepunkt mit Thomas Gottschalk. Dann passierte vor vier Jahren das schreckliche Unglück mit Samuel Koch, ein harter Schlag für die Sendung, wovon sie sich nie wieder richtig erholte. Ein Jahr später trat Thomas Gottschalk zurück. Seitdem moderiert Markus Lanz "Wetten, dass…?". Heute abend endet sein 15. Einsatz. Zur letzten Sendung werden keine der vorangegangenen Moderatoren erwartet.

Die TOP 5 der Wett-Paten:

1. Iris Berben (10)
2. Otto, Til Schweiger, "Bully" Herbig, Boris Becker, Veronica Ferres (je 8)
3. Udo Jürgens, Karl Lagerfeld, Christiane Hörbiger (je 7)
4. Franz Beckenbauer, Dr. Alfred Biolek, Dieter Bohlen, Karl Dall, Götz George, Günther Jauch, Harald Juhnke, Heidi Klum, Mike Krüger, Stefan Raab, Katarina Witt (je 6)
5. Senta Berger, Anke Engelke, Heino Ferch, Michelle Hunziker, Hape Kerkeling, Wladimir Klitschko, Heiner Lauterbach, Michael Mittermeier, Claudia Schiffer, Michael Schumacher, Wolfgang Stumph, Jürgen von der Lippe (je 5)

Die TOP 5 der Show-Acts

1. Peter Maffay (17)
2. Udo Jürgens (15) 
3. Herbert Grönemeyer (13)
4. Robbie Williams, Joe Cocker (9)
5. Rod Steward, Eros Ramazzotti, Marius Müller-Westernhagen (8)

Die TOP 5 der Städte

1. Basel, Saarbrücken (12)
2. Berlin (10)
3. Düsseldorf, Offenburg (9)
4. Hannover, Bremen (8)
5. Duisburg (7)

Die TOP 5 der Wettgegenstände

1. Gläser (10.077)
2. Kerzen (8.432)
3. Eier (898)
4. Luftballons (832)
5. motorisierte Fahrzeuge (627)

Statistisch gesehen, gab es wesentlich mehr Männer-Wetten (1.229) als Frauen-Wetten (313). Dabei wurden die meisten Saalwetten verloren (112 von 196), während die meisten der anderen Wetten gewonnen wurden (738 von 1.000 inkl. 3 annulierte Wetten).

Samuel Koch mit dabei

DPA, vor einigen Tagen:

Foto: Hannes Magerstaedt/Getty Images

Samuel Koch (27) wird in der letzten „Wetten, dass..?“-Show am Samstag dabei sein. Das ZDF bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung.

Im Dezember 2010 war der Wettkandidat beim Versuch, mit Sprungfedern über Autos zu hüpfen, so schwer gestürzt, dass er gelähmt blieb. „Das Ende von "Wetten, dass..?" ist auch das Ende für einen Lebensabschnitt von mir. Wir verabschieden uns voneinander“, sagte Koch der Zeitung. Zuerst habe er die Einladung abgelehnt, „weil mir die Sendung immer noch einen dicken Kloß im Bauch verursacht“.

Außerdem habe er eigentlich am Samstag eine Theatervorstellung gehabt, so der 27-Jährige. „Doch die ist auf Sonntag verlegt. Damit gingen mir die Ausreden aus.“ Koch ist gerade im Staatstheater Darmstadt in einer Kleist-Inszenierung als kriegsversehrter „Prinz von Homburg“ auf der Bühne zu sehen. Schon vor seinem Stunt-Unfall hatte er ein Schauspielstudium in Hannover begonnen und dieses mittlerweile beendet.

Er habe mit sich gerungen und mit seinem Vater darüber gesprochen, sagte Koch über die letzte „Wetten, dass..?“-Sendung. Der Vater hatte bei dem missglückten Stelzensprung den Wagen gefahren, über den er sprang. Er habe sich an seine Zeit als Kunstturner erinnert, so der 27-Jährige. Bei einem Sturz könne man den Wettkampf wegen der Punktabzüge eigentlich vergessen. „Aber Ehrensache: Man sammelt sich, meldet sich erneut an und turnt seine Übung zu Ende.“

Live-Stream, kein Problem! – aber bitte legal! Hier erfahren Sie, was Sie schon immer über Live-Streams wissen wollten…
My Live-Stream
(sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN