Luisana Lopilato und Michael BubléFoto: bsb

Michael Bublé ist unordentlich

Epoch Times27. Juni 2015 Aktualisiert: 27. Juni 2015 9:59

Michael Bublé kann keine Ordnung halten.

Der 39-jährige Sänger geht seiner Frau, Schauspielerin Luisana Lopilato, mit seinen schlecht Gewohnheiten gehörig auf die Nerven. Der ‚To Be Loved‘-Interpret verteilt nämlich gerne seine dreckigen Klamotten im ganzen Haus. "Michael schmeißt seine Kleidung überall hin, weil er sich an die Hotels gewöhnt hat. Jetzt bin ich diejenige, die ihm hinter her läuft und alles aufsammelt. Als Mensch hat er aber gar nichts Schlechtes an sich", erklärte Lopilato dem britischen ‚OK!‘-Magazin.



Obwohl Bublé ein hingebungsvoller Vater für ihren gemeinsamen 22 Monate alten Sohn Noah sei, müsse sie dennoch alles gut vorbereiten, bevor sie ihre Männer alleine lasse. "Ich lege Windeln hin und die Klamotten, die Noah anziehen soll. Würde ich das nicht machen, würde das Kind wahrscheinlich verkleidet vor die Tür gehen. Als Mutter bereite ich im Vorfeld alles vor. Mein Leben ist so strukturiert, ich will, dass alles richtig und perfekt ist", fügte die besorgte Mutter hinzu.



Dennoch ist die schöne 28-Jährige dankbar über die Unterstützung ihres Mannes. "Er unterstützt mich immer bei meinen Projekten und Träumen und weiß, dass mich die Arbeit glücklich macht. Es kann schwierig sein, eine Person wie ihn zu finden. Obwohl er selbst so viel zutun hat, so viel Verantwortung trägt, nimmt er sich Zeit für mich und das bedeutet eine Menge. Es ist eine Tugend."

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN