Star Wars Episode 7: Adam Driver spielt den Bösewicht! Wer musste sich geschlagen geben?

Epoch Times5. März 2014 Aktualisiert: 5. März 2014 13:37

Es wurde bestätigt, dass Adam Driver, neben Carrie Fisher, Harrison Ford und Mark Hamill, in Star Wars Episode VII zu sehen sein wird.

Driver ist für seine Rolle in "Girls" bekannt und schnappte sich die Rolle des Bösewichts in den kommenden Star Wars-Filmen.

Eine Quelle erzählte "Variety", dass der Vertrag noch nicht unterschrieben worden sei, dies jedoch in Kürze geschehen würde.  

Eine Reihe von Schauspielern und Schauspielerinnen wurden für die Rollen in den neuen Star Wars-Filmen interviewt. Die meisten Rollen werden langfristig, also auch für die nachkommenden Folgen wie Folge VIII und Folge VIIII, vergeben.

Es gibt auch Pläne für Spin-Off-Filme. Nach der Veröffentlichung von Folge VII im Dezember 2015 wird jährlich entweder eine neue Episode oder ein Spin-Off-Film veröffentlicht werden.

Es gibt noch nicht viele Einzelheiten über den Charakter des Bösewichts, den Driver spielen wird. Insider sagen, dass der Charakter ähnlich sein wird wie Darth Vader.

Driver schnappte sich die Rolle vor Michael Fassbender (Magneto in "X-Men: First Class) und Hugo Weaving (Mr. Smith in "The Matrix" -Filme). Drivers Schauspieler-Kollegen waren überrascht, dass er für die Rolle ausgewählt wurde.

Quellen sagten weiterhin, dass Driver die erste Wahl gewesen sei, es jedoch einen Terminkonflikt mit den Dreharbeiten von "Girls" gab. Das Problem wurde bereits gelöst.

In diesem Monat sollen noch weitere Darsteller bekannt gegeben werden.

Chiwetel Ejiofor (12 Years a Slave), Gary Oldman (Batman), Jesse Plemons (Breaking Bad) und Taissa Farmiga (American Horror Story) gehören zu den Personen, die für Rollen in Frage kommen. (so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN