SC Paderborn gegen VfL Wolfsburg im Live-Stream: Paderborn muss gegen Wölfe punkten

Epoch Times10. Mai 2015 Aktualisiert: 10. Mai 2015 11:28

Heute, Sonntag, den 10.05.2015 wartet auf den abstiegsbedrohten SC Paderborn mit dem VfL Wolfsburg ein schwerer Gegner im Kampf um den Klassenverbleib. Die Wölfe könnten mit einem Sieg die direkte Teilnahme an der Champions League klarmachen und obendrein Tabellenplatz zwei halten.

Mental stark die Chance als Außenseiter nutzen

Die SCP-Kicker wollen im heutigen Heimspiel gegen den Champions League-Anwärter VfL Wolfsburg mental stark bleiben und sehr zielstrebig auftreten. Nach dem 1:1-Unentschieden im Hinspiel streben die Paderborner erneut einen Überraschungserfolg an. Bis zum Anpfiff soll Moritz Stoppelkamp seine leichte Knieverletzung auskuriert haben.

"Das Brennen und Leuchten in den Augen meiner Spieler ist wieder da", freut sich Chef-Trainer André Breitenreiter darüber, dass das Vertrauen in die eigene Stärke im Saisonendspurt maximal ausgeprägt ist. Sieben Punkte aus den jüngsten vier Partien zeigen, dass die SCP-Kicker mit aller Macht den Klassenerhalt in der Bundesliga erreichen wollen.

Natürlich gehen die Wolfsburger mit ihrer "individuell überragenden Besetzung" (so Breitenreiter) als Favorit in die Begegnung am 31. Spieltag. Aber die Paderborner konzentrieren sich mehr auf ihre eigene Stärke: "Im eigenen Stadion wollen wir da weitermachen, wo wir zuletzt aufgehört haben". Über Zweikampfstärke und Aggressivität ins Spiel kommen und auch fußballerisch überzeugen – mit dieser Ausrichtung will das SCP-Team die Chance als Außenseiter nutzen.

Außer den Langzeitverletzten Thomas Bertels, Marvin Ducksch und Alban Meha befinden sich alle SCP-Kicker im Mannschaftstraining. Srdjan Lakic hat seinen grippalen Infekt überwunden und steigt jetzt wieder ein. Bei Stoppelkamp, der sich beim Training am Donnerstag eine leichte Blessur am Knie zugezogen hat, müssen die nächsten Übungseinheiten abgewartet werden.

SC Paderborn gegen VfL Wolfsburg im Live-Stream auf Sky Go

Sky-Kunden, die unterwegs sind, müssen natürlich nicht auf die Bundesliga verzichten. Mit dem Live-Stream Sky Go gibt es die Bundesliga in Echtzeit auf das Smartphone, Tablet oder den Laptop. Sky Go steht im Google Play Store für Android und für Apple-Geräte im iTunes-Store zum kostenlos zum Download bereit. Alle Spieltage sind zudem auf Sport1.fm oder in der ARD-Hörfunkkonferenz live zu erleben – als Podcast oder mit einem Radioempfangsgerät. Samstags und sonntags berichten Bayern 1, B5 aktuell, hr1, NDR Info, NDR 2, RBB Inforadio, SR 3, SWR 1 und WDR 2 von der Fußball-Bundesliga – ausschnittsweise. 

Hier geht es zum Live-Stream SC Paderborn gegen VfL Wolfsburg über Sky Go. Die Sendezeit ist von 15:00 bis 17:55 Uhr.

Spielplan der Bundesliga 32. Spieltag 2015 Fr. 08.05. bis So. 03.04.2015

Anpfiff Heim Gast Ergebnis
Fr. 20:30 Hamburger SV                   SC Freiburg                1:1
Sa. 15:30    Borussia Dortmund                 Hertha BSC               2:0
Sa. 15:30 Borussia M’gladbach               Bayer Leverkusen              3:0
Sa. 15:30 Hannover 96           Werder Bremen           1:1
Sa. 15:30 Eintracht Frankfurt         1899 Hoffenheim    3:1
Sa. 15:30 Bayern München      FC Augsburg      0:1
Sa. 18:30 VfB Stuttgart       Mainz 05     2:0
So. 15:30 SC Paderborn VfL Wolfsburg -:-
So. 17:30 1. FC Köln     Schalke 04      -:-

Ergebnisse-Tabelle

Rang Verein Spiele   TD   PKT 
1. Bayern München 31 +62 76
2 VfL Wolfsburg  31 +31 62
3 Borussia M’gladbach  31 +24 60
4. Bayer 04 Leverkusen         31 +27 58
5. FC Schalke 04 31 +5 45
6 FC Augsburg 31 -2 43
7 SV Werder Bremen   31 -12 42
8. 1899 Hoffenheim     31 -3 41
9. Borussia Dortmund      31 +3 40
10 Mainz 05   31 0 37
11 1. FC Köln     31 -6 36
12 Eintracht Frankfurt 31 -9 36
13. Hertha BSC        31 -13 34
14 Hamburg SV    31 -26 31
15 SC Paderborn  31 -30 31
16. SC Freiburg         31 -11 30
17. Hannover 96       31 -18 30
18 VfB Stuttgart    31 -22 27

 (dpa/mz) 

Quelle: scpaderborn.de

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN