AfD-Leitantrag zum Europaparteitag: EU reformieren – oder 2024 ein Dexit

In einer Woche treffen die Delegierten der AfD in Riesa zusammen, um ein Europawahlprogramm zu verabschieden. Der Leitantrag ist gekennzeichnet von Forderungen nach Entideologisierung der EU und der... Mehr»

Politisierung erwünscht?

Dient manchen Rechten der Islam als Universal-Erklärung für jedwedes Fehlverhalten von Einwanderern aus dem Nahen Osten, stilisieren Linke alle erdenklichen Miseren bereitwillig zur Folge von... Mehr»

Haisenko: „Oben“ wird kräftig zugelangt und „Unten“ immer mehr am Lohn gekürzt

Wie kann sich ein Staat als gerecht bezeichnen, der produktive Arbeit höher besteuert als leistungslose Einkommen aus Kapitalvermögen? Eine Analyse von Peter Haisenko. Mehr»

Schriftsteller Robert Menasse erfindet Hallstein-Rede in Auschwitz

Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse wünscht sich, die Europäische Kommission möge nach Art des aufgeklärten Absolutismus den Nationalstaat in Europa zum Wohl der Europäer... Mehr»

Historiker schreibt Offenen Brief an Chefredakteur der „Rheinpfalz“: „Warum manipulieren Sie Ihre Leser?“

Historiker Dr. Hans-Jürgen Wünschel schrieb dem Chefredakteur der "Rheinpfalz" einen Offenen Brief. Dessen Leitartikel um die Weihnachtszeit habe nur so vor sachlichen Fehlern gestrotzt, so seine... Mehr»

„Deutsche Lust am Untergang“: Arbeitsplätze gehen, Fachkräfte bleiben fern, Öko-Vorgaben steigen

Kabarettist Dieter Nuhr höhnt in seinem Jahresrückblick, Politologe Wolfgang Bok zeigt sich in "Cicero" fassungslos, Großkonzerne streichen tausende Stellen: Deutschlands Politik will trotzdem an... Mehr»

Vera Lengsfeld: 2018 – Das Jahr der Zersetzung des Rechtsstaates

"Man könnte fast den Eindruck bekommen, der Terrorismus wird von den europäischen Staaten geduldet, um die eigenen Bevölkerungen zum Schweigen zu bringen." Gastautorin Vera Lengsfeld, einstmals... Mehr»

Visionen deutscher Jungpolitiker: Von marxistischer Welterlösung bis zum Staat als Dienstleister – AfD-Jugend schweigt

Von "radikaler Veränderung unserer Lebensweise" oder "Exit-Strategie aus dem Krisenkapitalismus" bis hin zu Gründerförderung, Digitalisierung und Homeoffice reichen die Antworten deutscher... Mehr»

Tödlicher Relativismus: US-Blogger Paul Joseph Watson warnt vor blauäugigem Blick auf fremde Kulturen

Eine der beiden Rucksacktouristinnen, die jüngst in Marokko einem terroristisch motivierten Doppelmord zum Opfer fielen, hatte sich zuvor aktiv gegen „Islamophobie“ starkgemacht. Paul Joseph... Mehr»

Vera Lengsfeld: „Claas Relotius ging, der Geist, dem er diente, bleibt“

"Kaum anzunehmen, aber offenbar soll die grüne Botschaft, dass es uns auch ohne Auto gut geht, um jeden Preis an die Leser gebracht werden," schreibt Gastautorin Vera Lengsfeld in ihrer Analyse. Mehr»

Energie: Mit „Ausbaukorridoren“ soll den „Erneuerbaren“ zum Durchbruch verholfen werden – Was ist damit gemeint?

Ein breiter Flur ist schön. Meist läuft man nur so durch. Manchmal kommt es aber auch darauf an, was drinsteht... Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bezeichnet als Ausbaukorridor die... Mehr»

Mit Moschee-Steuer Deutschlands Islam von Erdoğan befreien? Vorschlag einer Pflichtabgabe stößt auf Skepsis

In Union und SPD gibt es Rückhalt für den Vorschlag der liberalen Islam-Theologin Seyran Ates, durch eine Moschee-Steuer die muslimischen Gemeinden unabhängiger vom Ausland zu machen. Andernorts... Mehr»

Fake-News-Skandal um Relotius: „Stern“ gibt sich trotzig – „Spiegel“ übt tätige Reue

Deutschlands Medien ringen immer noch um Fassung nach dem Skandal um den preisgekrönten Nachwuchsjournalisten Claas Relotius. Während der "Spiegel" den Flurschaden zu beheben sucht, nimmt... Mehr»

Umfrage: AfD in Sachsen zweieinhalb mal so stark wie SPD – CDU droht nächstes Debakel

Noch gut acht Monate bis zur Landtagswahl in Sachsen, vor welcher nicht wenige Altparteienpolitiker, vor allem in CDU und SPD, sich regelrecht fürchten. Eine Analyse von Gastautor Jürgen Fritz Mehr»

„Spiegel“-Leser zu Fake-News-Skandal: „Glaube nicht, dass ihr Euch davon je wieder erholen werdet“

Die führenden „Spiegel“-Redakteure Steffen Klusmann und Dirk Kurbjuweit äußern sich in einem Beitrag zum Skandal um Fake-News des Nachwuchsjournalisten Claas Relotius selbstkritisch und geloben... Mehr»

Sex mit Tieren in der islamischen Welt? – Gericht: Islamkritikerin hat Muslimen keinen Hang zur Sodomie unterstellt

Das Landgericht Berlin hat der Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor untersagt, weiter zu behaupten, die Soziologin Necla Kelek habe muslimischen Männern einen Hang zur Sodomie nachgesagt. Die... Mehr»

Der Euro zerstört Europa und unseren Wohlstand!

Zur Bewältigung der Krise hat die EZB diverse Kaufprogramme aufgelegt. Sie haben das Ziel, Zinsen zu drücken und Geld leichter verfügbar zu machen. Dadurch sollten die Wirtschaft und die Inflation... Mehr»