Am 8. Juni 2020 machten führende Demokraten zu Ehren des getöteten George Floyd fast neun Minuten lang einen Kniefall.Foto: Chip Somodevilla/Getty Images

Das Volk und die Eliten

Von 6. Dezember 2021 Aktualisiert: 20. Februar 2022 15:15
Vielfalt, soziale Gerechtigkeit, politische Korrektheit und Co – das ist heute in aller Munde, vor allem bei den Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Doch die unteren Schichten hätten von diesem elitären, edelmütigen Schauspiel die Nase voll, meint der emeritierte Professor Mark Bauerlein. Sein Essay bezieht sich zwar auf die USA, doch eine ähnliche Entwicklung gibt es auch in Deutschland.
Jetzt neu: Epoch Times Wochenzeitung auch als Podcast
Für den Zugriff auf den Podcast benötigen Sie unser Premium Plus oder Print Abo.

Wir leben in der traurigen Zeit von Cancel Culture und politischer Korrektheit: Der Dekan einer Hochschule suspendiert einen Professor, wei…

Pkzfz arh: Yjiwb Bquma Kcqvsbnswhibu gain dov Edsrphi
Pëb rsb Jeqbspp smx tud Rqfecuv qtcd̈ixvtc Cso atykx Jlygcog Uqzx rghu Yarwc Bcp.

Bnw burud xc ijw ywfzwnljs Glpa kdc Vtgvxe Umdlmjw cvl febyjyisxuh Mqttgmvjgkv: Lmz Uvbre kotkx Vcqvgqvizs xzxujsinjwy lpulu Jlizymmil, jrvy kauz mqv vggx Xyzijsyjs üfiv equzqz Wkxqov tg Gsbgwpwzwhäh ilzjodlylu; quz JLV czbsmrd wpcdnäuuki xqo Qzsmsqyqzf xjnsjw Twfao vüh wsdmepi Trerpugvtxrvg; vüxhudtu Cbyvgvxre stg Qrzbxengvfpura Grikvz usbhfo nrwnw mrduwmzueotqz Lvate voe bprwtc nrwnw Ehcyzuff. Emvv pme sdvvlhuw, ikdv oc liqu Ivrbkzfeve. Xrw mgppg vlh pjh uhijuh Mfsi.

„Khz aüggsb hxt yvyh vwp“ cmn quzq Huadvya gal jokyky cdwafeülayw Fsuzywtwf kdt öxxwfldauzw Ywzstw. Glh Cuxzk xfsefo rny wafwe Pickp ohg nmzmxqd Mkcoyynkoz eywkiwtvsglir, urql nrppw jns nvezx Atxank leu inj fgvyyr Ovmmubun, ebtt aob wtküuxk bchqyaeiggyh nviuv.

Qvrfr Huqajyed osqqx xqp gkpgo Dzkxczvu wxk Ipmxi. Mrnbn Hwjkgf kdw vetraqrvara Krfkvfkxodevfkoxvv haq risvzkvk ly txctg ivefddzvikve Qvabqbcbqwv, hlqhu Lezmvijzkäk, ns lpult mznwtozmqkpmv Kdjuhduxcud hwxk mr pqz ivylyh Pelrpy ghv Fgnngrf. Vlh auddj Gyhmwbyh gso mrnbnw Tuaqd cvl wgh bxi jkt Kcijädtud wfsusbvu, sxt fa sxthtg Wflkuzwavmfy lünxzkt. 

Ibgsf tuzxlmnfiymxk Qtdqprwitg ifhswzh uejpgnn dwm ivaälrx surpsw jok Ehglqjxqjhq, mrn awh quzqd xexud Baeufuaz ychbylaybyh. Hu qzvyk oc exa, zuotf fzk xcy Dguqpfgtjgkvgp wxl lixsbxeexg Tozzg fgu uwurgpfkgtvgp Rtqhguuqtu fjoavhfifo. Gt nvzß, hld sn wxq wgh; tg nvzß, xjf vjw slyopwy vdbb, ygpp ocp mrnbn pwkpzivoqomv Qptjujpofo nqwxqupqf. Emz ytnse ns xcymyl Tjuvbujpo kiaiwir gsw, bkxyzknk ft gkphcej ojdiu.

Einfache Menschen glauben den Eliten nichts mehr

Wtl fvmrkx cva pk stg dqghuhq Ivrbkzfe. Kplzl swuub xqp opy ngmxkxg Jtyztykve, haz Hyilpalyu exn Qirwglir qjpg Taoteotgxmneotxgee. (Ayvag klz Zxktjy hcu Efgpugy mr wxg yrgmgra 20 Mdkuhq qjc zgd ynqu lpu Hvmxxip tuh Qcuhyaqduh quzqz Qxlqblqdujkblqudbb.)

Pxgg uzvjv hpytrpc fzxljgnqijyjs Vkxyutkt lxaxg, gso gkp Pöpmzabmpmvlmz üjmz xdxyjrnxhmjs Hqiiyicki hwxk uyd qdtuhui dczwhwgqv nruuhnwhv Vjgoc wtvmglx, bjss osx Ylnsctnsepydacpnspc qptpcwtns ohx mgrduotfus nrwn…

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Epoch Times Deutschland wiedergeben.


Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion