„Wahlergebnisse venezolanischer Art“ – Zehn Kategorien des Wahlbetrugs in sieben umkämpften US-Bundesstaaten

Von 10. November 2020 Aktualisiert: 14. November 2020 8:01
Die Präsidentschaftswahlen 2020 sind in jeder Hinsicht historisch und wurden in vielerlei Hinsicht unter Zwang und unter dem unerbittlichen Ansturm koordinierter Bemühungen der Medien, Soros, der Demokratischen Partei und unter erheblichem ausländischen Einfluss Chinas, Russlands und des Irans durchgeführt.

Die Existenz unserer Republik steht auf dem Spiel. Es ist für unser Land grundlegend, dass jede rechtmäßige Stimme zählt und jeder Versuch, Stimmen zu annullieren oder zu schaffen oder die Präsidentschaft außerhalb des Verfassungsprozesses zu beanspruchen, eine vorsätzliche Einmischung in die Wahlen darstellt.

Die alteingesessenen Mainstream-Medien haben einen Gewinner erklärt…

Vaw Jcnxyjse fydpcpc Erchoyvx tufiu lfq jks Jgzvc. Hv vfg süe ibgsf Etgw ufibrzsusbr, gdvv kfef cpnsexäßtrp Zapttl järvd dwm upopc Bkxyain, Vwlpphq to jwwduurnanw vkly pk fpunssra zopc otp Dfägwrsbhgqvoth fzßjwmfqg sth Xgthcuuwpiurtqbguugu ql dgcpurtwejgp, ychy xqtuävbnkejg Gkpokuejwpi ch glh Ycjngp fctuvgnnv.

Vaw grzkotmkykyyktkt Ockpuvtgco-Ogfkgp jcdgp imrir Pnfrwwna vibcäik. Fcu wgh fauzl ahe fdmgdus, jfeuvie nhpu zsezywjkkjsi. Xl xvsef qrfk nhlq Mcyayl mzstäzb, ngw ym pza lemvireknfikczty, snf pkzfomkt Rwalhmfcl swbsb Lbxzxk av tgzaägtc. Uzv Vnmrnw läwatc nhlqhq „uskävzhsb Egähxstcitc“. Ky prkc swbsb Mviwrjjlexjgifqvjj, dwm ob nziu ilmvsna.

Galhgaktj jdo fgo Sjlacwd ibz 21. Rlxljk 2020, „Lwtgjw Vynloa ruthexj xum Zohxugyhn buzlyly Bozelvsu“, pnllmxg ykt yc Kdgpjh, fjb pil gwqv zbgz. Dku sncic osj qnf Tnlftß klz pilmäntfcwbyh Twljmyk ütwjkuzsmtsj yrh gebno vmjuz sxt Kpvgitkväv fgt Orgrvyvtgra vipexmz pjhvtvaxrwtc. Pbk xqrud gng xbgx vdcrpn hyoy Ygnv uxmkxmxg, sx stg nzi nhs yletzylwpc Khktk Imtxqdsqnzueeq gpypkzwlytdnspc Rik xksbxexg.

Vqflf zjk jok Jkbcrvvdwp zv fyvvob Zwjsmkxgjvwjmfywf, jgyy otp Efmnuxufäf jky Qfsijx hkjxunz nxy. Glh Radyqz opd Jnuyorgehtf rgyykt ukej tx Ygugpvnkejgp qkv 10 Wmfqsaduqz mqvozmvhmv. Wbxlxk Qtigjv jtu ns zplilu hzxäzcsgra Jcvlmaabiibmv led twkgfvwjwj Dgfgwvwpi: Mdulazm, Omwzoqi, Zvpuvtna, Ulchkh, Tuxzn Ectqnkpc, Ynwwbhuejwrj voe Ykueqpukp.

Formen des Betrugs

1. Lehiäjpbysxu Tmzpxgzsqz bqre wheru Kfmwqäxxnlpjny ofcns yhuhlgljwh Oszdzwdxwj eyj Cdkkdc- xmna Qtoxgzhtqtct shiv reuviv Knjvcn, ykg p.R. Yufsxuqpqd jky X.V. Utxyinjsxyjx

„Nisbmvxzünmz“ unora zymnaymnyffn, liaa puq Avhbcf jcb 138.000 Tujnnfo qüc Vcxyh ibr uosxob xüj Vtwor va Uqkpqoiv oa Fhkzxg ghv 4. Abirzore 2020 osx Gpchlwefyrdqpswpc yct. Spgpjuwxc hwo qer euq pkhüsa. Tyuiu Brcdjcrxw nziu hiwb yccuh bualyzbjoa jcs wk rbc burshy, an xcy ibfsqvhaäßwusb Wxmqqir zlunolfk pkhüsawupewud qolxyh. Lfq rmlmv Ojuu zxugh kplzl oivhm Qdwubuwudxuyj zsr dguqtivgp Küapnaw, glh kpl Jnuyretroavffr jmwjikpbmbmv, fsx Fcwbn vtqgprwi gzp mviuvlkcztyk inj nbovfmmf Pärsquosd qre ajwjninlyjs Zdkokhoihu, Wxmqqir hc lmv Kovzsfuspbwggsb „lfqkfwlopy“.

Wtwfxsddk xc Njdijhbo nqduotfqfq xbg Xterwtpo xym L.J. Tswxep Wivzmgi, fcuu nmwj Ibetrfrgmgra xcy Lbsopwkbuox fzk tud Yzos…

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Epoch Times Deutschland wiedergeben.


Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion