Flucht?Foto: iStock

Nachdenken zum Wochenende: Warum es der falsche Weg ist, aus Deutschland zu fliehen + Video!

Epoch Times20. Juli 2018 Aktualisiert: 21. Juli 2018 11:22
Schrang TV Spirit schaut Themen von einer tieferen Ebene aus an, um den verborgenen Sinn darin zu finden, oder auch Gefühle, die uns steuern. Heute befasst sich Bestsellerautor Heiko Schrang mit der sehr aktuellen Frage, warum viele Menschen jetzt aus Deutschland fliehen.

In seinem letzten Video „Trump: ‚Europa verliert Kultur‘ – Warum flüchten immer mehr Deutsche?“ ging es darum, dass immer mehr Deutsche das Land wegen der Flüchtlingskrise verlassen. Anhand der vielen Zuschriften musste er aber feststellen, dass die Angst eine entscheidende Rolle dabei spielt.

In der neuen Sendung von Schrang TV Spirit geht es um folgende Themen:

-Was ist der wahre Beweggrund für die meisten, die auswandern?

-Warum spielt die Angst dabei eine zentrale Rolle?

-Immer mehr Familien, Freundschaften und Beziehungen gehen auseinander. Warum ist das so?

-Warum es gerade jetzt Sinn macht, sich von negativen Einflüssen zu lösen.

https://www.youtube.com/watch?v=fNaDb9D_ktg

Die Bitte von Heiko Schrang am Schluss lautet: Teilt die Botschaft zum Wochenende mit Euren Freunden und Bekannten!   (rls)

Originalartikel auf MSW

 

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise der Epoch Times Deutschland wiedergeben.


Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion