Er schneidet Kindern kostenlos die Haare, aber nur unter einer Bedingung… Wirklich großartig!

Epoch Times15. August 2017 Aktualisiert: 15. August 2017 11:39

Erinnerst Du Dich noch daran, wie Du lesen gelernt hast? Plötzlich konnte man in eine ganz neue Welt eintauchen – in die Welt der Bücher. Für sich alleine zu lesen, war natürlich super, aber wie hast Du Dich gefühlt, als Du etwas in der Schule vorlesen solltest?

Viele Kinder haben Angst davor, vor der ganzen Klasse aus einem Buch vorzulesen. Der Friseur Courtney Holmes aus den USA ließ sich deswegen etwas ganz Besonderes einfallen, um den Kindern diese Angst zu nehmen. Er würde jedem Kind, das ihm aus einem Buch vorliest, kostenlos die Haare schneiden.

Foto: NBC News/YouTube

„Kinder kamen rein und ich sagte ihnen: ‚Da auf dem Tisch liegen Bücher, nimm dir eins, das dir gefällt, wenn du es nicht lesen kannst, dann werde ich dir helfen und wir können es zusammen lesen.‘ Ich wurde, ehrlich gesagt, überrascht. Zuerst warteten vier Kinder in der Schlange, und ehe ich mich versah, standen da schon Zwanzig, die alle einen Haarschnitt wollten und es kaum erwarten konnten, etwas vorzulesen“, sagt Courtney Holmes.

Foto: NBC News/YouTube

Holmes ermuntert seine kleinen Kunden nicht nur dazu, ihm etwas vorzulesen, sondern es auch zu verstehen und etwas aus dem Buch zu lernen. „Nachdem die Haare fertig geschnitten sind, frage ich sie: ‚Um was geht’s in dem Buch?‘ Ich stelle vor dem Haarschneiden sicher, dass sie immer den Titel des Buches lesen, damit sie wissen, was sie da lesen. Und später stelle ich ihnen Fragen, sie sollen mir erzählen, was sie gelesen haben.“

Diese Aktion begeisterte die Menschen in seiner Umgebung so sehr, dass seine Kollegen jetzt ebenfalls Kindern kostenlos die Haare schneiden, wenn diese ihnen aus Büchern vorlesen.

Von dieser Idee sind nicht nur die kleinen Leser begeistert, sondern auch ihre Eltern.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN