24-jähriges Model begeistert ihre Fans – das liegt auch an ihrem besonderen Bein

Epoch Times12. Dezember 2017 Aktualisiert: 16. Dezember 2018 12:15
Dieses Mädchen ist ein bekanntes Model aus Neuseeland. Was sie zu anderen unterscheidet, sind die drei verschiedene Beinprothesen die sie abwechselnd verwendet.

Im Alter von 9 Jahren wurde bei der heute 24-jährigen Jessica Quinn ein Osteosarkom diagnostiziert, eine Form von Krebs, die den Knochen befällt. Um eine weitere Ausbreitung zu vermeiden, musste ihr der rechte Unterschenkel amputiert werden.

Als junges Mädchen hat man mit einem solchen Handicap meist ein geringes Selbstbewußtsein. Jessica überwand ihre Minderwertigkeitsgefühle und:

Anstatt für den Rest ihres Lebens in Depressionen zu verfallen, entschied sie sich dafür, ihr Schicksal anzunehmen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Im Lauf der Zeit erwarb sie drei verschiedene Beinprothesen für unterschiedliche Zwecke – ein Schwimmbein, ein lebensechtes Bein, das sie für ihren normalen Alltag verwendet, und eine Sportprothese, die sie benutzt, wenn sie Lust auf einen Sprint hat.

Seit ich meine Sportprothese habe, entdecke ich, wie befreiend es ist, ein Bein zu tragen, das nicht einmal versucht, wie ein Bein auszusehen.

„Die Prothese ist, was sie ist, und ich liebe das. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich liebe meine lebensechte Beinprothese, denn manchmal möchte man sich einfach nur menschlich fühlen“, sagte sie zu MailOnline.

Jessica arbeitet als Model, vor allem, um Menschen mit Beinprothesen zu inspirieren. Sie möchte ihnen zeigen, dass ihre Behinderung sie nicht dabei einschränken muss, das zu tun was sie möchten.

Jessica war nicht immer so zuversichtlich. Sie litt in ihren jungen Jahren unter einem geringen Selbstwertgefühl. Tatsächlich schämte sie sich so sehr für ihr amputiertes Bein, dass sie während ihrer Schulzeit keine Kleidung trug, die oberhalb des Knie endete.

Aber während ihres letzten Schuljahres tat sie etwas, das ihr Leben völlig veränderte – sie trug zum ersten Mal in ihrem Leben Shorts.

In den nächsten Jahren überwand sie ihr geringes Selbstwertgefühl und reifte schnell zu einer selbstbewussten jungen Frau heran. Dadurch begannen andere Menschen mehr und mehr, sie als eine Frau, die sie inspirierte, anzusehen.

„Tatsache ist, dass jeder irgendwelche Schwierigkeiten hat und jedem Dinge widerfahren, die unangenehm sind, so ist leider das Leben. Allerdings entscheidet die Art und Weise, wie wir auf sie reagieren, darüber was am Ende dabei herauskommt.“, erklärte Jessica in einem Artikel auf der Blogging-Plattform Medium.

Hinfallen ist Teil des Lebens. „Es geht nicht darum, ob man niedergeworfen wird, es geht darum, ob man aufsteht.“ – Vince Lombardi

Also, worauf wartest du noch?

Quelle: 24-year-old model inspires her thousands of followers with every photo—the reason is in her feet

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN