Entscheidung für das Leben – Frau nimmt 190 Kg ab und teilt Fotos ihrer unglaublichen Reise

Epoch Times14. Oktober 2017 Aktualisiert: 1. Juli 2019 15:51
Vor etwa zwei Jahren hatte sich das Gewicht der jungen Frau auf massive 644 Pfund (ca. 292 kg) erhöht, und sie hatte fast jede Hoffnung auf Gewichtsabnahme und ein normales Leben aufgegeben.

Diese übergewichtige 23-Jährige hatte das Gesicht eines Engels, aber wegen ihres Gewichts konnte sie nicht einmal alleine stehen, geschweige denn einfache Aufgaben erledigen. Dann schloss sie sich der TV-Show „My 600-lb Life“ (Mein Leben mit (etwa) 300 kg) an und begab sich auf eine Reise, um ihr eigenes Leben zu retten. Dazu zählte auch die mutige Entscheidung, sich einer Magenbypass-Operation zu unterziehen und drastische Änderungen an ihrem Lebensstil vorzunehmen.

Amber Rachdi aus Portland, Oregon, war schon immer fettleibig gewesen. Als 5-Jährige wog sie bereits 160 Pfund (ca. 73 kg). Als sie süße sechzehn Jahre alt war, konnte sie nicht mehr alleine laufen und musste sich mit einem Rollstuhl fortbewegen.

Amber kam zu der Fernsehshow erst nach mehreren Jahren, in dem sie mit Übergewicht, niedrigem Selbstwertgefühl und Frustessen zu kämpfen hatte. Obwohl sie immer eine gesunde Diät beibehalten konnte, aß sie einfach immer zu viel.

Klare Devise: Glaub an Dich!

Sie ist nun in der Lage, selbständig zu leben. Obwohl sie zugibt, dass sie immer noch mehr Gewicht verlieren muss, strahlt sie Selbstvertrauen aus und zeigt sich fest entschlossen, ihre Ziele zu erreichen.

„Ich habe Hoffnung. Jetzt ist die Welt für mich offen. Ich bin nicht länger Amber aus dem Zimmer, eines Hauses“, berichtet sie über MailOnline.

Als ihre Folge im Februar 2015 auf Sendung ging, hatte Amber mehr als 400 Pfund (ca. 181 kg) abgenommen und in Kombination mit ihrem feinen Gespür für Stil und ihrer Make-up-Expertise, sieht sie einfach fantastisch aus. Sie ist eine zielstrebige Dame und hat ihre Gesundheit gerade noch rechtzeitig in den Griff bekommen.

Auf ihrer Reise zu guter Gesundheit verdiente sich Amber den Respekt tausender Follower auf Twitter & Instagram, die sie bei ihrer Mission unterstützten. Das Ergebnis ihrer bisherigen Entwicklung ist einfach erstaunlich.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amber Rachdi (@amberrachdi) am

Es geht los!

Der erste Schritt ist immer der schwierigste. Ob es um die Essgewohnheiten, mehr Bewegung, wenn man das Rauchen aufgeben möchte, oder um andere schädliche Gewohnheiten der Gesundheit geht, das Endergebnis wird sich lohnen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amber Rachdi (@amberrachdi) am

Amber inspiriert andere Menschen

Amber freut sich, ihre Geschichte über das Internet bekannt geben zu dürfen und andere zu inspirieren. „Viele andere werden sich von mir inspirieren lassen und ihre eigene Reise zurück in die Gesundheit beginnen können.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amber Rachdi (@amberrachdi) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amber Rachdi (@amberrachdi) am


Ein chinesisches Sprichwort sagt: „Um den härtesten Weg zu meistern, brauchen wir nur einen Schritt nach dem anderen zu gehen, aber wir müssen weitergehen.“ Dieses hat sich wohl auch Hein-Erik Larsen zu Herzen genommen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amber Rachdi (@amberrachdi) am

Ihr beschwehrliches Leben siehst Du nochmal im Video. Sie hat den turnaround geschafft. Und für den Fall, dass Du selbst einen solchen Weg gehen möchtest: Wir glauben an Dich, Du kannst es ebenso schaffen! (cs)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN