Mit Fitness und einer positiven Einstellung zum Leben: Diese 50-jährige Mutter hielt sich immer fit und sieht deshalb aus wie 20 oder 30 Jahre. (Symbolbild)Foto: iStock

Unglaublich! Diese Mutter ist 50 Jahre alt und sieht aus wie ein Teenager

Epoch Times27. Oktober 2017 Aktualisiert: 5. August 2019 13:07
Diese Frau, die Mutter von 2 Kindern ist, scheint keine Anzeichen des Alterns vorzuweisen und es ist so schwer zu glauben, dass sie 50 Jahre alt ist. Der Grund für ihr junges und frisches Aussehen ist inspirierend.

Der Körper durchläuft nach der Geburt viele Veränderungen. Natürlich wollen viele Menschen so lang wie möglich jung aussehen, aber kann man für immer der oder diesselbe bleiben? Den Körper fit zu halten ist eine gute Möglichkeit, jung auszusehen, aber reicht das? Das ist gut möglich.

Puspa Dewi oder auch Mama Hadi, kommt aus Indonesien. Als sie 50 wurde, postete sie die schönen Momente ihres Geburtstages. Ihr Sohn Dennis hat ein Bild von sich selbst geteilt, auf dem seine Mutter einen Kuchen mit einer riesigen Kerze hielt, auf der 50 drauf stand!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Puspa Dewi (@puspadewihc) am

Die Leute waren schockiert zu wissen, dass die Dame ein halbes Jahrhundert alt war, und doch so aussah, als wäre sie in ihren 20ern oder 30ern!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Puspa Dewi (@puspadewihc) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Puspa Dewi (@puspadewihc) am


Puspa ist Mutter von zwei hübschen Jungen, Dennis Hadi, ihrem ersten Kind und Alex Daniel Hadi, ihrem jüngeren Sohn.

50 Jahre alt – Auf Bildern sehen sie aus wie Gleichaltrige

Während Dennis sein Studium dieses Jahr an der Taylor’s Lakeside University abschloss, absolviert ihr jüngerer Sohn Daniel seine Lehrausbildung in Singapur!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Puspa Dewi (@puspadewihc) am


Ihre Söhne haben früher verschiedenste Momentaufnahmen mit ihr geteilt und sie sehen eher wie Gleichaltrige aus, statt wie Mutter und Sohn.

Regelmäßiges Training

Puspa hat ihren Körper durch ihr regelmäßigen Training sehr gut erhalten! Ihre Instagram-Seite ist mit vielen ihrer Trainingsvideos aus Tanz, Aerobic, Zumba und sogar Körpergewichtsübungen gefüllt!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Puspa Dewi (@puspadewihc) am


Die Familie Hadi schwört auf richtige Ernährung und besitzt sogar einen Catering-Betrieb namens „Hadi Kitchen“ in Jakarta und Tangerang.

50 Jahre: Training und positive Einstellung

Puspa glaubt, dass innerer Frieden, Konstanz im Training und eine positive Einstellung alles sind, was man braucht, um ein gutes Leben zu führen – und ist selbst der beste Beweis! (cs)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Puspa Dewi (@puspadewihc) am


Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion