Foto: NTDTV

Delfin-Riff Israel: Natürliche Freundschaft mit Delfinen

Epoch Times9. September 2010 Aktualisiert: 9. September 2010 7:45

Dieses Delfin-Riff in Eilat veranstaltet keine Delfin-Shows, und die Delfine machen auch keine Kunststücke.

Ziel des Riffs ist es, den Delfinen eine natürliche und sichere Umgebung zu schaffen und… wenn sie es möchten, mit Menschen zu spielen.

[Tal Fischer, Delfin-Riff Eilat]:
„Wenn die Delfine kommen wollen, kommen sie. Wenn nicht, ist es völlig O.K. und wir warten geduldig. Weil wir glauben, dass man das mit diesen Tieren auch anders machen kann. Es sind von Natur aus Tiere, die sehr freundlich zu Menschen sind und den Kontakt zu uns suchen.“

Seit 20 Jahren gibt es das Eilat Riff. Es  hat jetzt acht Delfine.

Das Riff zieht viele Menschen an, die den Delfinen näher kommen wollen.

Die meisten Besucher sind Touristen. Aber es gibt einige Anwohner, die eine enge Freundschaft mit den Delfinen verbindet.

Dieser zehnjährige Junge kommt oft zum Riff.

Nach einiger Zeit konnten die Delfine ihn wieder erkennen. Jetzt spielen sie miteinander.

[Rif Avivi, Anwohner]:
„Die Delfine kommen zu mir, weil ich spezielle Geräusche mit meinen Händen mache. Wenn sie wollen, dass ich sie streichle oder spiele, kommen sie sofort.“

[Tal Fischer, Delfin-Riff Eilat]:
„Es ist sehr schön eine Person mit den Delphinen gut interagieren zu sehen; sie füttern sie nicht, sie tun nichts anderes als viel tiefe Freundschaft und Liebe anzubieten, und es ist schön zu sehen, wie die Delfine auf diese Freundschaft und Liebe, die ihnen gegeben wird, reagieren.“

Die Besucher von Eilat können jedoch nicht nur mit den Delfinen spielen. Sie können die Delfine und ihre Babys in ihrem Alltag beobachten – bei der Jagd, Spiel, Sozialverhalten und der Partnerwerbung.

NTD News, Eilat, Israel.

Foto: NTDTV
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN