Foto: NTD

Greek Taxi Drivers Go on Strike

Epoch Times20. Juli 2011 Aktualisiert: 20. Juli 2011 20:09

Traffic along some of Athens‘ busiest roads is at a standstill.

Greek taxi drivers are on strike in the capital, putting further pressure on an already struggling tourism industry.

Visitors disembarking at Piraeus, where ferries and cruise ships dock, were also blocked, left to weave through rows of parked taxis.

The drivers are angry over government reforms that make it easier to buy taxi licenses.

Before the new legislation, it was difficult to acquire a license, which led drivers to sell them to each other for exorbitant amounts of money.

Taxi drivers say the law, passed on July 2, will affect their livelihoods negatively.

[Panagiotis Koutelias, Taxi Driver]:

„I am 56 years old I bought the taxi two years ago and it cost me 190,000 euros for the permit and 40,000 euros for the vehicle. I sold property to buy the taxi because I didn’t have a job. I am ready to give my life to keep these hooligans from taking the money that I have paid for this.“

Greece is in the midst of a sovereign debt crisis that makes tourism revenues particularly important.

Foto: NTD

Unterstützen Sie unabhängigen und freien Journalismus

Danke, dass Sie Epoch Times lesen. Ein Abonnement würde Sie nicht nur mit verlässlichen Nachrichten und interessanten Beiträgen versorgen, sondern auch bei der Wiederbelebung des unabhängigen Journalismus helfen und dazu beitragen, unsere Freiheiten und Demokratie zu sichern.

Angesichts der aktuell schwierigen Zeit, in der große Tech-Firmen und weitere Player aus dem digitalen Werbemarkt die Monetarisierung unserer Inhalte und deren Verbreitung einschränken, setzt uns das als werbefinanziertes Nachrichten-Portal unter großen Druck. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir leisten, weiterzuführen. Unterstützen Sie jetzt Epoch Times indem Sie ein Abo abschließen – es dauert nur eine Minute und ist jederzeit kündbar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Monatsabo ab 7,90 Euro Jahresabo ab 79,- Euro

Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

In letzter Zeit beobachten wir, wie Hacker immer wieder beliebige Nicks verwenden und üble Kommentare unter eben diesen Namen schreiben. Trolle schrecken nicht davor zurück, das Epoch Times Logo als Profilbild sich anzueignen und ebenfalls die Kommentarfunktion auf schlimmste Weise zu missbrauchen.

Aufgrund der großen Menge solcher Angriffe haben wir uns entschieden, einen eigenen Kommentarbereich zu programmieren, den wir gut kontrollieren können und dadurch für unsere Leser eine wirklich gute Kommentar-Umgebung schaffen können.

In Kürze werden wir diese Kommentarfunktion online stellen. Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld.


Ihre Epoch Times - Redaktion