Südkorea ist bereit für Null-Energie-Haus

Epoch Times8. Dezember 2009 Aktualisiert: 8. Dezember 2009 13:09

Südkorea ist bereit für das Haus der Zukunft.

„Green Tomorrow“, so heißt das ’nachhaltige‘ Gebäude, wurde von der Firma Samsung Engineering and Construction entwickelt und ist ein Null-Energie-Haus. Es verbraucht weder fossile Brennstoffe, noch produziert es Kohlendioxid.

Den Angaben der Ingenieure von Samsung zufolge wurden im Haus mehr als 68 verschiedene öko-freundliche Technologien verwendet, u.a. Isolierwände, Fußbodenheizungen und eine spezielle Photovoltaik-Anlage, die gleichzeitig als Sonnenschutz und als Stromgenerator arbeitet, denn die Solarzellen der Anlage wurden auf den Jalousien installiert. Zusätzliche Energie wird durch Windturbinen und die Solarheizung gewonnen.

[Cho Wookhee, Samsung Technology Research Team]:
„Durch das sogenannte ‚passive Design‘ konnte der Energieverbrauch des Hauses um bis zu 56 % reduziert werden. Die restlichen benötigten 44 % Energie werden durch Photovoltaik-, Geothermal- und Windkraft-Generatoren erzeugt.

Mit Hilfe eines Energie-Management-Systems können die Bewohner von „Green Tomorrow“ die verbrauchte und erzeugte Energie im Auge behalten. Das Computersystem kann auch Haushaltsgeräte identifizieren und sogar abschalten, wenn diese nicht in Gebrauch sind.

[Cho Wookhee, Samsung Technology Research Team]:
„Das Haus zeigt alle energiebezogenen Daten an. So bekommt man auch Informationen über die Menge der erzeugten Energie, die Höhe der Kohlenstoffdioxid-Emissionen oder die akkumulierte Menge des Verbrauchs an selbst-erzeugter Energie.“

Zwar seien die Konstruktionskosten doppelt so hoch wie bei einem konventionellen Haus, doch würden die langfristigen Einsparungen aus dem Ökohaus eine gute Investition machen, verspricht sich Samsung für die Zukunft.

„Green Tomorrow“ wird voraussichtlich im Jahr 2015 auf den Markt kommen.

(NTDTV)(NTDTV)
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN