Foto: NTD

Tragödie bei Flugschau in Xi’an

Epoch Times25. Oktober 2011 Aktualisiert: 25. Oktober 2011 14:22

Ein tödlicher Unfall überschattete am 15. Oktober eine Flugschau in der chinesischen Stadt Xi’an. Ein Kampfjet stürzte während der Show ab, ein Pilot starb.

Die Bilder zeigen, wie sich einer der Piloten Sekunden vor dem Aufprall mit dem Schleudersitz retten konnte. Der andere Pilot konnte den Jet nicht mehr rechtzeitig verlassen.

Ob mechanische Probleme oder menschliches Versagen zu dem Absturz geführt haben, steht noch nicht fest.

Bei dem abgestürzten Flugzeug handelt es sich um einen als „Flying Leopard“ bekannten Kampfjet. Normalerweise werden militärische Unfälle vom chinesischen Regime vertuscht. Eine Geheimhaltung war in diesem Fall aber unmöglich, da sich der Unfall bei einer öffentlichen Flugschau ereignete und sich das Bildmaterial schnell im Internet verbreitete.

Foto: NTD


Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion