Amsterdam: Obama besichtigte Rembrandts „Nachtwache“

Epoch Times24. März 2014 Aktualisiert: 24. März 2014 13:30

Für den heutigen Besuch von US-Präsident Barack Obama wurden die großen Amsterdamer Museen hermetisch abgeriegelt.

Der US-Präsident besuchte zwar nur das Reichsmuseum um das Gemälde von Rembrandts berühmter "Nachtwache" zu bestaunen, doch auch die benachbarten Museen blieben geschlossen.

Obama bekam eine Privatführung vom Direktor des Reichsmuseums, Wim Pijbes. Danach hielten er und der Niederländische Premierminister Mark Rutte eine Ansprache.

Nach dem Museumsbesuch wurde Obama mit einem Hubschrauber nach Den Haag geflogen, wo er am Gipfel über Nukleare Sicherheit teilnimmt. (so)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN